Ein volles Programm erwartet die Besucher des 88. Genfer Automobilsalon 2018. Der internationale Auto-Salon findet vom 8. bis 18. März 2018 im schweizerischen Messekomplex Palexpo, in direkter Nähe zum Genfer Flughafen statt. Neben viele Herstellern von Premiumfahrzeugen zeigen rund 180 Aussteller aus 30 Ländern in sieben Hallen mehr als 900 Automodelle.

Genfer Automobilsalon 2018 – Die Highlights

Eines der großen Highlights wird sicherlich die Präsentation des Mercedes-AMG GT4 Coupés werden. 2017 noch als Conceptcar zu sehen, wird es dieses Jahr schon als Serienfahrzeug vorgestellt. Auch Lamborghini stellt nun offiziell sein neues SSUV (Sport Sport Utility Vehicle), den Lamborghini Urus vor.

Neben hochrangigen Tunern und Designmanufakturen wird Genf auch dieses Jahr die Bühne für die Premieren exklusiver Karossiereschmieden und Hersteller von Konzeptfahrzeugen sein.

Damit Sie Ihren Messerundgang besser planen können, stellen wir Ihnen hier die sehenswertesten Premiummarken mit ihren Modellen und dem dazugehörigen Messestand vor:

Marke Modell Messestand
ABT ABT Audi RS5-R 1244
Alfa Romeo 5131
Aston Martin 2229
Bentley Bentley Bentayga 1261
BMW 6470
Brabus 6440
Bugatti Bugatti Chiron Sport 1159
Ferrari Ferrari 488 Pista 5231
 Hennessey 1220
Italdesign Italdesign ZEROUNO Roadster 2157
Jaguar 6231
Kahn Design Flying Huntsman 6×6
Koenigsegg Koenigsegg Regera, Koenigsegg Agera FE Vader 1259
Lamborghini Lamborghini Urus 1160
Land Rover 6221
Lexus 4211
Mansory 6350
Maserati 5241
McLaren McLaren Senna 6040
Mercedes-AMG Mercedes-AMG GT4 Coupé, AMG G63 6451
Mercedes-Benz Mercedes-Maybach 6461
MTM 2045
Morgan Morgan Aero GT 6260
Pagani  Pagani Huayra Roadster / BC 1151
Pininfarina  Pininfarina HK GT 1241
Porsche Porsche 911 GT3 RS 1050
Rimac Rimac Concept 2 6250
Rolls-Royce  Rolls-Royce Cullinan SUV 6041
Techart 2250
Touring Superleggera 2057
W Motors  W Motors Lykan Hypersport 2231
Zenvo Zenvo Hypercar 1245

Messeplan des Genfer Autmobilsalon 2018 –  © Geneva International Motor Show

Mehr Informationen zur Messe in Genf finden Sie unter https://www.gims.swiss/de/

Bildquelle: gims.swiss




Aktuelle Fahrzeugexposés