In Kürze kommt der neue Lamborghini Urus, der Super-SUV von Lamborghini auf den Markt. Und Bentley ist mit dem Bentayga schon seit längerem auf dem Edel-SUV-Sektor präsent. Auch Rolls-Royce möchte sich einen Teil der premiumorientierten SUV-Zielgruppe mit dem Cullinan sichern. So will man 2018 seine Version des geländegängigen Luxus-SUV vorstellen.

Aktuell ist der Erlkönig, des seit 2002 zum BMW-Konzern gehörenden britischen Automobilherstellers, im Nahen Osten zu Testfahrten unterwegs. Dort wird er auf den Einsatz bei hohen Temperaturen und des Wüstenklimas erprobt. Der allradgetriebene SUV soll die Marke Rolls-Royce im Segment der luxuriösen SUV´s etablieren. Gebaut wird er im englischen Goodwood in West Sussex.

Rolls-Royce Cullinam - Luxus-SUV von Rolls-Royce

Rolls-Royce Cullinam – Luxus-SUV von Rolls-Royce

Architecture of Luxury

Sein Design, noch verborgen hinter einer Tarnfolierung, lässt auch hier unverkennbar den Charakter von Rolls-Royce erkennen. Einsteigen wird man auch in den Cullinan über sich gegenseitig öffnende Türen. Hier zählt man also weiterhin auf Bewertes.

Das Projekt „Architecture of Luxury“, ein Spaceframe aus Aluminium, zieht sich im Übrigen über jedes zukünftige Modell von Rolls-Royce hinweg. Begonnen wurde mit dem Phantom. Folgen wird der Cullinan, Ghost, Wraith und der Dawn.

Architecture of Luxury - Spaceframe aus Aluminium

Architecture of Luxury – Spaceframe aus Aluminium

Neben dem Einsatz vieler Assistenzsysteme wie einem 4-Kamera-System mit Panoramaansicht, Kollissionswarner, Nachtsicht- und Hubschrauber-Ansicht, und einem Fußgängerwarnsystem sollen Scheinwerfer mit Laserlicht integriert werden. Zur Sicherheit erhält der Cullinan einen Unterfahrschutz.

Angetrieben werden soll der Rolls-Royce Cullinan von einem V12-Motor mit 6,75 Litern Hubraum. Man geht davon aus, dass ähnliche Leistungsdaten wie schon beim Phantom auf den Cullinan übertragen werden können. Dieser leistet 571 PS aus seinem V12-Biturbomotor und treibt die Räder mit 900 Newtonmetern an.

Bildquelle: rolls-royce.com