Der Genfer Automobilsalon 2018 soll die Bühne für die Vorstellung des neuen Supersportwagens von Zenvo werden. Es wird das dritte Modell der dänischen Sportwagenmanufaktur. Ob es sich um eine völlig neue Modelllinie handelt, oder eine Modellpflege des aktuellen Zenvo TS1 GT wird sich am 6. März 2018 zeigen.

Der Hersteller informierte bislang die Presse darüber, dass das neue Supercar als drittes Fahrzeug zwischen dem TS1 GT sowie dem TSR Rennwagen platziert werden soll. Der TS1 GT ist im vergangenen Jahr ebenfalls in Genf dem Messepublikum vorgestellt worden.

Video: ZENVO TS1 GT unterwegs an der Cote d´Azur

Die beiden bisherigen Supersportwagen sind jeweils mit einem 5,8 Liter großen V8-Doppelturbo-Motor ausgestattet. Dieser leistet beachtliche 1.163 PS bei 811 Nm Drehmoment. Speziell entwickelte Softwarekomponenten für die 7-Gang-Schaltung erlauben äußerst schnelle Gangwechsel.

Jährlich werden nur fünf Exemplare des Supersportwagens gebaut. Für Sammler, die auf eine hohe Exklusivität Wert legen, sicherlich eine Überlegung, sich das kommende Fahrzeug einmal etwas näher anzusehen.

Bildquelle: zenvoautomotive.com