Koenigsegg Agera R

Wer auch im Winter mit kleinem Gepäck schnell unterwegs sein will, dem können wir den neuen Koenigsegg Agera R nur wärmstens ans Herz legen. Der neue 940 PS-starke Supersportwagen hält nämlich ein „Winterpaket“ parat, eine Thule-Skibox, die selbst bis zum Tempo von 300 km/h an Ort und Stelle bleiben soll, und zwar am Dach des neuen Supersportwagens. Der Koenigsegg Agera R wird von einem neuentwickelten fünf Liter großen V8-Motor mit zwei Turboladern angetrieben. Seine 1100 Newtonmeter verlangen dem Piloten viel Fingerspitzengefühl ab.

Koenigsegg Agera R



Findet gar Bio-Ethanol E85 Einsatz im Tank des Agera R, setzt der V8-Motor unglaubliche 1115 PS frei. Die schwedische Supersportwagenmanufaktur Koenigsegg gibt die Höchstgeschwindigkeit des Agera R mit bis zu 440 km/h an. Das wäre sicherlich sehr rekordverdächtig, läge diese doch über der eines weiteren Supersportwagens, des Bugatti Veyron 16.4. Alle Supersportwagen von Koenigsegg sind jedoch von Haus aus auf 375 km/h Topspeed begrenzt. Diese Limitierung kann aber seitens Koenigsegg unter bestimmten Bedingungen aufgehoben werden.

Bislang machte Koenigsegg noch keine genauen Angaben zu Geschwindigkeitsdaten des Agera R. Es ist aber anzunehmen, das die 100er Marke im Bereich von drei Sekunden erreicht wird. Auch die 200er Marke dürfte nur wenige Wimpernschläge weiter durchbrochen werden, 300 km/h ebenfalls.

Geschalten wir der Koenigsegg Agera R über ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebes. Die Karosserie des Koenigsegg Agera R besteht zum Großteil aus Aluminium und Karbon. Das Monocoque des Agera R ist für extreme Steifigkeit ausgelegt, auch wenn das abnehmbare Dach demontiert ist. Seine Leistungswerte beruhen auch auf einem Trockengewicht von 1.330 kg, was ihn mit zu den leichtesten Supersportwagen der Welt zählen lässt.

Noch ein paar Details zum „Winterpaket“ des weißen Koenigsegg Agera R. Der Dachkoffer fast ingesamt 120 Liter. Dies sollte für zwei paar Skier reichen. Gerüchte lassen verlauten, das alleine die Skibox 20.000 Euro kosten soll. Doch seitens Koenigsegg wird weder der Preis für den Agera R genannt, noch die Kosten für die edle Ski-Transportbox bestätigt.

Koenigsegg Agera R
Koenigsegg Agera R
Koenigsegg Agera R




Aktuelle Fahrzeugexposés