Bugatti Veyron 16.4

Mit seinen 1001 PS (736 kW) erreicht der allradangetriebene Supersportwagen Bugatti Veyron 16.4 eine Geschwindigkeit von 407 km/h. Er war bis vor kurzem einer der schnellsten und zugleich edelsten Automobile der Welt. Seine Leistung erzielt der Bugatti Veyron 16.4 durch seinen Motor mit 16 Zylindern, acht Litern Hubraum und vier Turboladern. Er erreicht ein maximales Drehmoment von 1250 Newtonmetern. In atemberaubenden 2,5 Sekunden beschleunigt der Bugatti Veyron 16.4 auf Tempo 100. Tempo 200 ist in 7,3 Sekunden erreicht, in 16,7 Sekunden sprintet er auf Tempo 300. Ein hydraulisch ausfahrbarer Heckflügel hilft, den Bugatti Veyron 16.4 bei hohen Geschwindigkeiten zu stabilisieren.

Bugatti Veyron 16.4

Seit 2005 wird der Bugatti Veyron 16.4 im elsässischen Dorlisheim bei Molsheim produziert. Er ist mittlerweile in unterschiedlichen Sondermodellen verfügbar. Der bei FINESTAUTOMOTIVE.com angebotene Gebrauchtwagen Bugatti Veyron 16.4 wurde im August 2008 zugelassen und hat nur 3.980 Kilometer auf dem Tachometer.

Im exklusiven Fahrzeugmarkt von FINESTAUTOMOVIVE.com finden Sie seit heute eine Gebrauchtwagen-Offerte zu einem Bugatti Veyron 16.4, angeboten von der PACE – Premium Automotive Concept Esser e.K. Der Supersportwagen Bugatti Veyron 16.4. ist als Gebrauchtwagen zu verkaufen.

Erstzulassung: 8/2008
Kilometerstand: 3.980 km
Leistung: 736 kW (1001 PS)
Hubraum: 7.993 cm³
Kraftstoffart: Benzin
Getriebeart: Automatik
Sitzplätze: 2
Anzahl Fahrzeughalter : 1
Außenfarbe: black – titanium grey metallic

Zum Fahrzeugexposé des Bugatti Veyron 16.4 »





Aktuelle Fahrzeugexposés