Ferrari 430 Spider F1

Der Mittelmotor des Ferrari F430 Spider F1 hat eine Leistung von 490 PS. Als Spiderversion verfügt er über den gleichen V8-Motor wie das Ferrari 430 Coupé, wiegt aber 70 kg mehr. In vier Sekunden beschleunigt der Ferrari F430 Spider F1 von 0 auf Tempo 100. Er erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 310 km/h. Ausgestattet ist die „bella macchina“ mit einem F1-Superfast-Getriebe. Diese 6-Gang-Schaltung erlaubt Schaltzeiten von weniger als 60ms über Lenkradwippen. Es ist neben dem Ferrari 458 Italia der einzige Ferrari mit einem V8-Motor.

Ferrari 430 Spider F1

Im exklusiven Fahrzeugmarkt von FINESTAUTOMOVIVE.com finden Sie seit heute eine Gebrauchtwagen-Offerte zu einem Ferrari 430 Spider F1, angeboten von Griesheimer & Eisele.

Erstzulassung: 03/2007
Kilometerstand: 9.700
Leistung: 360 kW (490 PS)
Hubraum: 4308 cm³
Kraftstoffart: Benzin
Getriebeart: Schaltgetriebe
Sitzplätze: 2
Anzahl Fahrzeughalter : -
Außenfarbe: grau
Innenfarbe: Leder rot

...

Zum Fahrzeugexposé des Ferrari 430 Spider F1 »





Aktuelle Fahrzeugexposés