Pagani Zonda F Clubsport

Pagani Automobili S.p.A. aus dem norditalienischen Modena baut den Pagani Zonda C12 F seit dem Jahr 1999 in einer Kleinserie. Sein Name stammt vom argentinischen Föhnwind Zonda. Der Supersportwagen Pagani Zonda F wird von einem 7,3 Liter V12 Motor von AMG angetrieben. Das Triebwerk leistet 650 PS und beschleunigt den Pagani Zonda F in der Clubsport-Ausführung auf 345 km/h. In 3,6 Sekunden erreicht der Zonda F die 100er km/h Marke. In der leistungsgesteigerten Clubsportvariante erreicht der Pagani Zonda F ein maximales Drehmoment von 780 Nm. Das „F“ in der Modellbezeichnung ist eine Hommage an den Formel1-Rennfahrer Juan Manua Fangio.

Pagani Zonda F Clubsport

Jährlich wurden nur rund 17 Fahrzeug in Modena von Pagani gebaut. Das zweisitzige Mittelmotorsportcoupé besteht zum Großteil nur aus Kohlefaser. Der Nachfolger des Pagani Zonda C12 F ist der erst vor kurzem vorgestellte Supersportwagen Pagani Huayra.

Der bei FINESTAUTOMOTIVE.com angebotene Gebrauchtwagen Pagani Zonda F Clubsport wurde im August 2005 zugelassen und hat 10.800 Kilometer auf dem Tachometer. Sein V12-Motor leistet 478 kW bzw. 650 PS.

Im exklusiven Fahrzeugmarkt von FINESTAUTOMOVIVE.com finden Sie seit heute ein Gebrauchtwagen-Angebot zu einem Pagani Zonda F Clubsport, von PACE – Premium Automotive Concept Esser e.K. . Der Pagani Zonda F Clubsport Supersportwagen ist als Gebrauchtwagen zu verkaufen.

Erstzulassung: 8/2005
Kilometerstand: 10.800 km
Leistung: 478 kW (650 PS)
Hubraum: 7.300 cm³
Kraftstoffart: Benzin
Getriebeart: Schaltgetriebe
Sitzplätze: 2
Anzahl Fahrzeughalter : 2
Außenfarbe: Weiß metallic

Zum Gebrauchtwagen-Fahrzeugexposé des Pagani Zonda F Clubsport »