Die schönsten offenen Sportwagen und Cabrios für den Frühling
Die schönsten offenen Sportwagen und Cabrios für den Frühling

Die 10 schönsten offenen Sportwagen für das Frühjahr


“Oben ohne” fahren mit den schönsten offenen Sportwagen

In großen Schritten nähert sich der Frühling und somit erwacht nicht nur die Natur aus ihrem Winterschlaf. Roadstermotoren werden angelassen, Cabrio-Verdecke geöffnet. Es beginnt die Saison der offenen Sportwagen. Grund genug, um einen Blick auf die 10 schönsten offenen Sportwagen und Cabrios zum „Oben ohne“ fahren zu werfen!

Heute starten wir mit dem ersten Teil unserer Serie.

Jaguar F-Type – die offene Raubkatze

Frühlingsfeeling im Jaguar F-Type Cabrio
Frühlingsfeeling im Jaguar F-Type Cabrio

Beginnen wir mit einem britischen Klassiker. Der neue Jaguar F-Type macht mit seinem V8 Motor jede Menge Spaß. Mit den flexiblen wählt man zwischen Roadsterspaß oder komfortabler Sonntagsfahrt. Gebaut wird der offene, sportliche Brite seit 2013. Mit verschiedenen Motorisierungsvarianten ist das Jaguar F-Type Cabriolet der offene Hingucker. Ein Raubtier mit Stoffverdeck zum Gas geben und gemütlich dahinschnurren.

Oben ohne im Mercedes-AMG S63 Cabriolet

Das Mercedes-AMG S63 Cabriolet
Das Mercedes-AMG S63 Cabriolet

Auch der S63 ist ein Klassiker. Die Cabrio-Version ist nicht nur schnell, sondern ein ewiger Hingucker. Ein besonderer Hingucker ist das in edlem Rot gehaltenen Lederinterieur. Der V8-Biturbomotor des Luxus-Cabrio leistet 585 PS und beschleunigt das Cabrio in 3,9 Sekunden auf Landstraßentempo. Sein Topspeed gibt Mercedes-AMG mit abgeriegelten 250 km/h an.

Kurz noch ein paar Details zum Preis, der S63 kostet als Cabrio ab rund 187.000 Euro aufwärts. Sicherlich (k)ein Schnäppchen,  um den kommenden Frühling offen zu genießen.

Buick Skylark Serie 100 – schöner Cabrio-Oldtimer

Buick Skylark
Buick Skylark

Für Oldtimer– und Nostalgiefans hätten wir ebenfalls das passende Cabrio für den Frühling zur Hand. Nostalgischer Flair wird mit dem Buick Skylark direkt mitgeliefert. Mit seinem 5,3 Liter-V8-Motor lässt es sich bequem in den Frühling cruisen. Konnte man den edlen Schlitten in seiner Bauzeit während der 1950iger noch für ein paar Tausend Dollar erwerben, liegt der Preis mittlerweile im sechsstelligen Bereich.

Schnelles Cabrio aus Italien – Ferrari 488 GTB Spider

Ferrari 488 GTB Spider - einer der schönsten offenen Sportwagen
Ferrari 488 GTB Spider – einer der schönsten offenen Sportwagen

Mit einem Top-Speed von 355 Km/h erlebt man in diesem kultigen Italiener ein einmaliges Feeling unter freiem Himmel. Der Ferrari 488 GTB Spider ist ein offener Sportwagen der Superlative. Gebaut seit 2015 liegt der Einstiegspreis für das Frühlingsfeeling bei rund 230.000 Euro. Dafür bekommt man aber 670 springende Pferdchen, die einem ein Lächeln in die Frühlingssonne zaubern werden.

Offener Supersportwagen – Pagani Zonda Cinque Roadster

Pagani Zonda Cinque Roadster
Pagani Zonda Cinque Roadster

Einer der für uns schönsten offenen Supersportwagen ist der Pagani Zonda Cinque Roadster. Hier herrscht Rennstreckenatmosphäre auf der Straße. Wer mit diesem Cabrio unterwegs ist, macht keine Spazierfahrt. Mit 678 PS und einer Spitzengeschwindigkeit von über 350 Km/h schreit das Gaspedal förmlich danach gedrückt zu werden.

In Kürze gibt es den zweiten Teil zu den schönsten offenen Sportwagen. Bleiben Sie also dran, an unserem Magazin!

Image Credit: Die jeweiligen Hersteller