Der Mercedes-Benz S63 AMG gehört sicherlich nicht zu den von Hause aus untermotorisierten Luxusautomobilen aus Affalterbach. Befördert er doch seine Passagiere mit einem doppelt aufgeladenen Biturbo-V8 mit 585 PS recht sportlich durch die Landschaft. Aber auch hier ist in Sachen Tuning und Invididualisierung immer noch viel Luft nach oben. Sowohl was die Leistung wie auch die Aerodynamik des Premiumfahrzeugs betrifft.

IMSA S720 – stark Sänfte mit viel Komfort

Veredler IMSA aus dem niederrheinischen Brüggen, hat sich der hubraumstarken Sänfte angenommen und zaubert beachtliche 720 PS aus der tunerischen Trickkiste. Der IMSA S720 erhält gewichtssparende Carbonteile zur Optimierung der Aerodynamik. Spezielle Lufteinlässe, Seitenschweller,  Heckdiffusor und eine Spoilerlippe, verleihen dem Luxusautomobil einen starken und dynamischen Auftritt.

IMSA S720 - Tuning für den Mercedes-Benz S63 AMG

Kraftvolle Heckpartie des IMSA S720 AMGs

Gefederte Massen werden durch eigens angefertigte Leichtmetallfelgen im Format 9×21 und 10,5×21 reduziert. Dies soll das Fahrkomfort spürbar erhöhen.

Motortuning beim Mercedes-Benz S63 AMG

Eingriffe in das Triebwerk des S63 erhöhen die Leistung auf 720 PS. Daraus erschließt sich am Ende auch der Name des IMSA S720. Ein maximales Drehmoment von 990 Nm erleichtern das Vorankommen extrem. Die Standfestigkeit der Antriebskomponenten wie Motor und Getriebe wird durch eine Optimierung der Teile erhöht.

IMSA S720 - Tuning für den Mercedes-Benz S63 AMG

Erhöhter Fahrkomfort durch spezielle Leichtmetallfelgen und viel Carbonelemente

Die Veredler dieses Premiumfahrzeuges legten bei Ihrer Individualisierung viel Wert auf eine hohe Qualität, Präzision und ein mehr an Leistung. Sportliches Understatement versprüht der AMG schon im Stand. Und so wird der zukünftige Besitzer dieser getunten S-Klasse sicherlich viel Fahrvergnügen mit seinem IMSA S720 haben.

Bildquelle: IMSA GmbH