g1A_nijCVqs

Die Ducati Motor Holding S.p.A, mit Sitz in Bologna, gehört seit Juli 2012 zur Audi AG. Bei vielen Motorrad- vs. Sportwagenvideos treten unterschiedliche Marken gegeneinander an. In diesem Dragrace haben es zwei Familienmitglieder des Volkswagenkonzerns miteinander zu tun. Eines mit zwei Räder, das andere mit vier. Das eine mit einem angetriebenen Rad, das andere mit Allradantrieb.

Audi R8 vs Ducati Panigale V4

Bei diesem Wettrennen startet die aktuelle Ducati Panigale V4 gegen den Audi R8 V10. Wie man bei Ducati auf den Namen „Panigale“ kommt? Ganz einfach, das Werk in Bologna ist im Stadtteil Panigale beheimatet. Seit vielen Jahren baut man dort sportliche Zweizylindermodelle. Seit kurzem gibt es auch einen V4-Motor bei den Italienern. Die Panigale V4 ist das erste serienmäßig produzierte Vierzylinder-Bike von Ducati.

Antreten wird das italienische Suberbike gegen den allradgetriebenen Audi R8. Dem deutschen Mittelmotorsportwagen, der seit 2006 auf dem Markt ist. Gebaut in Neckarsulm bei der Audi Sport GmbH, ist der Audi R8 V10 der deutsche Straßensportwagen schlechthin.

Wer wird das Rennen gewinnen, der Audi oder die Ducati?

Vergleich Audi R8 V10 – Ducati Panigale V4

 Technische Daten Audi R8 V10 Ducati Panigale V4
Leistung 550 PS 214 PS
Hubraum 5.200 cm³ 1.103 cm³
Drehmoment 540 Nm 124 Nm
Leergewicht 1.670 kg 175 kg
0-100 km/h 3,5 s 3,4 s
Topspeed 317 km/h 299 km/h
Preis ab 144.000 Euro ab 21.990 Euro
Bildquelle: audi.com




Aktuelle Fahrzeugexposés