Elektroautos werden von vielen als die Zukunft angesehen, sodass natürlich auch Supersportwagen mit E-Antrieb nicht fehlen dürfen. Diverse spannende E-Modelle sind bereits auf dem Markt verfügbar. Noch deutlich interessanter sind jedoch die zukünftigen Elektrosportwagen, die einmal auf den Markt kommen sollen.

Elektrosportwagen – Könige der Beschleunigung

Bereits verfügbar ist unter anderem der BMW i8, der es in rund 4,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h schafft. Deutlich schneller sind aber der NIO EP9 mit seinen 1.360 PS. Er benötigt gerade einmal 2,9 Sekunden für eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h. Der Rimac Concept One, schafft das sogar in nur 2,5 Sekunden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Ferrari & Co. arbeiten an Elektrosupersportlern

Kommen wir aber zu den geplanten Fahrzeugen. Darunter ist ein Ferrari, der laut den Ferrari-Verantwortlichen einmal das Nonplusultra werden soll. Darüber hinaus hat auch Porsche einen solchen E-Supersportler geplant, nämlich den Porsche Mission E. Dieser soll 2019 auf den Markt kommen und in 3,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h sprinten.

Exklusiver Fahrzeugmarkt
Porsche Mission E - Elektrosportwagen

Porsche Mission E – Elektrosportwagen

Ebenfalls geplant ist der Vanda Dendrobium, der 2020 erscheinen, und es in 2,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h bringen soll. Ferner plant der Schweizer Autobauer ELEXTRA einen allradgetriebenen Elektrosupersportwagen, der als Konzept bereits vorgestellt wurde und von 0 auf 100 km/h in 2,3 Sekunden beschleunigen soll.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Noch schneller und der womögliche Superstar und den E-Supersportlern könnte der Aspark The Owl sein. Dieser wurde als Konzept vorgestellt und soll satte 1.000 reine Elektro-PS auf den Boden bringen. Durch diese Leistung soll es möglich, in unter 2,0 Sekunden von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen. Wann The Owl auf den Markt kommen wird, ist noch unbekannt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auch Tesla will bis zum Jahr 2020 ein tragfähiges Konzept für eine Elektrosportwagen präsentieren. Mit dem schnellsten Serienauto, dem Tesla Roadster 2, will der amerikanische Elektroautobauerin 1,9 Sekunden Landstraßentempo erreichen.

Elf mögliche Konkurrenten von Tesla

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden