Sie kennen schon alle Automobilmuseen der Welt und suchen das Besondere? Dann legen wir Ihnen den Besuch des erst kürzlich der Öffentlichkeit zugänglich gemachten Museo Horacio Pagani im italienischen San Cesario Sul Panero wärmstens ans Herz. Pagani Automobili S.p.A. ist im norditalienischen San Cesario sul Panero in der Nähe von Modena beheimatet und wurde 1992 gegründet.

Horacio Pagani Museum – Geschichte von Pagani

Das Museum zeigt die Geschichte der Marke Pagani und wie einst aus Holzmodellen Supersportwagen entstanden. Begleiten Sie Horacio Pagani auf seiner Reise durch die Automobilmanufaktur und sehen Sie seine berühmtesten Fahrzeuge. Auf der Factory-Tour finden Sie neben den neuesten Modellen auch den Zonda Cinque, Zonda R und viele weitere, teils auch historische Einzelstücke.

Dem Horacio Pagani Museum ist das Atelier von Pagani angegliedert. Dort werden die einzigartigen Supersportwagen von Pagani Automobili gebaut. Jedes Detail des Gebäudes wurde von Horacio Pagani und seinem Team entworfen. Materialien wie Carrara-Marmor und antik anmutende Ziegelsteinfassaden sollen die typisch italienische Architektur verdeutlichen. Holz, Glas und Stahl werden mit Ziegeln und Steinen in den Fassaden kombiniert.

Neben der italienischen Tradition harmonisieren fortschrittliche Automobiltechnologien perfekt miteinander. Vor dem Gebäude befindet sich eine typische italienische Piazza, umgeben mit Renaissance-Bögen, Straßenlaternen, verbunden mit üppiger Vegetation.

Öffnungszeiten Horacio Pagani Museum

Das Pagani Museum ist von Montag bis Freitag von 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet, Samstags von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr. Geschlossen bleibt es vom 31. Mai bis zum 30. Juni. Ein Besuch des Museums, verbunden mit einer Factory-Tour kostet pro Person 50 Euro Eintritt. Geführte Besuchertouren können über Homepage von Pagani gebucht werden.

Die Adresse des Horacio Pagani Museums lautet: Via dell´Industria 26, I-41018 San Cesario Sul Panero, Italy

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Pagani >





Aktuelle Fahrzeugexposés