Der De Tomaso P72 ist eine Hommage an den De Tomaso-Rennwagen P70. Die italienische Sportwagenmarke feiert in diesem Jahr ihren 60. Geburtstag. Der neue P72 in seinem atemberaubenden italienischen Design, soll der Historie der einstigen Kultmarke neuen Glanz verleihen. Der P72 erinnert an den Gründer Alejandro de Tomaso und alle vorherigen Epochen der Marke De Tomaso.

Das De Tomaso P72 Supercar im Look der 60er Jahre

Das De Tomaso Supercar im Design der 60er Jahre

Italienisches Supercar aus den 60er Jahren im neuen Design

Ein italienisches Supercar, designed von den Erschaffern des Apollo IE. Seine evolutionäre Optik erinnert an historische Rennwagen. Sie konzentriert sich auf eine zeitlose Schönheit und präsentiert Proportionen der Le Mans-Prototypen aus den 60er Jahren.

De Tomaso P72

Er erinnert stark an die Le Mans-Prototypen der 60er Jahre

P72Fliesende Linien, hervorgehobene Radhäuser, eine niedrige Nase und die tropfenförmige Architektur suchen im Automobildesign ihresgleichen. Die Designsprache des P72 ist mit makelloser Detailgenauigkeit und modernster technischer Ausführung ausgelegt.

Das italienische Supercar ist auf 72 Exemplare limitiert

Das italienische Supercar ist auf 72 Exemplare limitiert

„In den Tagen der modernen Super-GTs ist es schwierig, sich abzuheben. Ich bin mir aber sicher, dass dieser De Tomaso P72 mit seinem Design und seiner Technik einen neuen Standard setzen wird. ” – Peter Brock, Designer des P70

Exklusiver Fahrzeugmarkt

Eine moderne Zeitmaschine

Der P72 basiert auf der hochmodernen Vollcarbon-Chassis des Apollo Intensa Emozione . Er verfügt über das erste Vollcarbon-Serienchassis seiner Art. Dieses besteht aus dem Monocoque sowie anhaftenden Hilfsrahmen und Crash-Strukturen.

Vollcarbon-Chassis mit Hilfsrahmen vom Apollo IE

Klassisch gehaltenes Interieur

Der Innenraum folgt einem minimalistischen Designansatz. Die klassisch gestalteten Schaltanlagen mit den runden, analogen Zifferblätter, lassen sich von den zeitlosen Design der 60er und 70er Jahre inspirieren. Die Sprache des Innendesigns steht für eine Geschichte und die Zusammenarbeit zwischen Alejandro De Tomaso und Carroll Shelby.

Edles Interieur, das etwas an das Design der Pagani Supercars erinnert

Edles Interieur, das etwas an das Design der Pagani Supercars erinnert

Limitiert und exklusiv

Der Name verrät es, der P72 ist auf genau 72 Exemplare limtiert. Sein Preis liegt bei etwa 750.000 Euro. Welcher Antrieb im P72 zum Einsatz kommen wird, lässt De Tomaso bislang noch offen. Wer sein Interesse an einem De Tomaso P72 bekunden will, hier geht es zur Registrierung.

Image Credit / Bildquelle: detomaso-automobili.com