Bugatti Serviceplan Passwport Tranquillite

Bugatti Serviceplan Passeport Tranquillite


Personalisierte Pflege und Wartung für die Besitzer eines Veyron und Chiron

Mit dem neuen Serviceplan „Passeport Tranquillite“ ist es jetzt noch einfacher für die Eigentümer eines Bugatti. Veyron- und Chiron-Kunden können sich von nun an eine völlig sorgenfreie Mobilität sichern. Das Angebot enthält eine kostenlose jährliche Wartung bei einem offiziellen Bugatti Händler- und Service-Partner.

Bugatti Serviceplan Passeport Tranquillite

Der Passeport Tranquillité deckt die Lebensdauer des Fahrzeugs nach Ablauf der von Bugatti gewährten Standardgarantiezeit ab. Kunden erhalten so weiterhin Zugang zu allen Dienstleistungen, um ihr Modell in einem Top-Zustand halten.

Personalisierter Service für Veyron und Chiron Besitzer

Der Serviceplan „Passeport Tranquillité“ für den Veyron ist als Zwei- oder Vier-Jahres-Plan erhältlich.. Beide Optionen beinhalten eine Wartung bei einem offiziellen Bugatti-Servicepartner pro Jahr. Damit sind alle Service-Anforderungen für den Veyron abgedeckt.

Sowohl die Wartung, die rund 14 Stunden dauert, als auch die Wartung durch Bugatti-Spezialisten, die etwa 32 Stunden in Anspruch nimmt. Diese beiden Services wechseln sich jährlich ab.

Darüber hinaus bietet das Programm den Veyron-Kunden die Optionen „Active“ und „Collector“ und ist somit auf die speziellen Bedürfnisse ihrer Fahrgewohnheiten zugeschnitten. Die Fachleute von Bugatti wissen, dass z.B. der Bugatti Veyron nun eher Teil einer Sammlung ist, als dass er regelmäßig gefahren wird. Aber selbst Hypersportwagen, die im Jahr nur geringe Strecken zurücklegen, müssen gewartet werden.

Der neue Bugatti Serviceplan gilt für Veyron und Chiron
Der neue Bugatti Serviceplan gilt für Veyron und Chiron

Optionen für Sammler und aktive Fahrer

Die „Collector“ Option bietet ein erstklassiges Service- und Wartungspaket, das auf Veyron-Modelle zugeschnitten ist, die pro Jahr weniger als 200 Kilometer zurücklegen. Die Option „Active“ hingegen ist gedacht für aktive Fahrer. Beide Varianten stellen sicher, dass Bugatti-Fahrer ihren Veyron jederzeit starten und uneingeschränkt genießen können.

Der Passeport Tranquillité für den Chiron hat eine Laufzeit von vier Jahren und ist auf die spezifischen Serviceintervalle des Modells ausgelegt. Dieser Plan sieht ebenfalls jedes Jahr einen Service vor. Eine jährliche „Low“-Wartung, die bis zu 14 Stunden Werkstattzeit in Anspruch nimmt, sowie eine „Major“-Wartung von circa 72 Stunden, die alle vier Jahre durchgeführt wird.

Besitzer mehrerer Bugatti-Modelle können ein Gesamtpaket des Passeport Tranquillite erwerben, das auf alle ihre Fahrzeuge abgestimmt ist.

Exklusive Bugatti Serviceplan-Extras

Für den unwahrscheinlichen Fall, dass ein Veyron oder Chiron ein mechanisches Problem haben sollte, ist für die Zukunft außerdem geplant, dass der Kunde mit nur einem Anruf den Transport seines Fahrzeuges zu einem autorisierten Bugatti-Servicepartner veranlassen kann.

Jener Service ist an jedem Tag der Woche rund um die Uhr und überall auf der Welt verfügbar. Der Premium-Pannendienst wird exklusiv für Bugatti-Besitzer angeboten und ermöglicht die Weiterreise des Kunden, während sein Veyron oder Chiron von einem Servicepartner in Empfang genommen wird.

Kunden sind während der Laufzeit ihres Passeport Tranquillite nicht an einen bestimmten Bugatti-Servicepartner gebunden. Der neue Serviceplan wird bereits von allen offiziellen Bugatti-Partnern in Europa, dem Mittleren Osten und Asien angeboten. Eine Ausweitung nach Nordamerika ist für den Sommer 2021 geplant.

Passeport Tranquillite erhöht den Wert des Bugatti
Passeport Tranquillite erhöht den Wert des Bugatti

Der Passeport Tranquillite erhöht den Wert des Bugatti

Der Passeport Tranquillité wird für einen Bugatti und nicht für einen Besitzer abgeschlossen und geht somit beim Verkauf des Hypersportwagens an den neuen Besitzer über. Dies kann den Wert des Modells erhöhen und gibt dem Käufer zudem die Gewissheit, dass sein neu erworbener Veyron oder Chiron in der Vergangenheit von offiziellen und qualifizierten Bugatti-Technikern gewartet wurde.

85-Punkte-Inspektion vor der Ausstellung des Serviceplans

Alle Bugatti-Modelle, für die man ein Passeport Tranquillité austellt, müssen zunächst eine umfangreiche 85-Punkte-Inspektion bei einem Bugatti-Servicepartner bestehen.

Absolute Sorgenfreiheit soll das Service- und Wartungspaket bieten
Absolute Sorgenfreiheit soll das Service- und Wartungspaket bieten

Bugatti Veyron Loyalty Maintenance Program wird nicht mehr angeboten

Das bisherige Bugatti Veyron Loyalty Maintenance Program ist nicht mehr länger verfügbar. Bereits geschlossene Verträge bleiben aber weiterhin gültig. Und zwar solange, bis die ursprüngliche Servicevertragslaufzeit abläuft oder man alle anwendbaren Serviceleistungen in Anspruch nimmt.