Der neue Bentley Continental GT Speed 2021
Der neue Bentley Continental GT Speed 2021

Der neue Bentley Continental GT Speed 2021

GT Speed – Britischer Luxus-Grand Tourer mit 659 PS im Gepäck

Bentley präsentiert uns seinen neuen Luxus-Grand Tourer, den Bentley Continental GT Speed 2021. Er ist einer der luxuriösesten 6,0-Liter-Zwölfzylinder, die es derzeit zu kaufen gibt. Mit ihm können Sie edel, komfortabel und vor allem schnell zu Ihrem neuen Reiseziel gelangen.

Die handgefertigte dritte Modellgeneration baut auf einer langen Tradition von Speed-Varianten auf. Eingeführt wurde der Continental GT Speed mit der ersten Generation 2007, die von den 3-Liter-Speed-Modellen der 1920er-Jahre inspiriert war.

Dynamische Linienführung des Grand Tourers aus Crewe
Dynamische Linienführung des Grand Tourers aus Crewe

Bentley-Allradlenkung für bessere Stabilität

GTDas neue Spitzenmodell der Continental GT-Familie ist mit moderner Fahrwerktechnologie ausgestattet, die speziell für diese Variante eingesetzt wird. Eine neue elektronische Allradlenkung optimiert den dynamischen Charakter des Speed in den Fahrmodi BENTLEY und COMFORT. Noch deutlicher kommt die neue Lenkung im SPORT-Betrieb zur Geltung.

Bei geringen und mittleren Geschwindigkeiten werden die Hinterräder des GT Speed in die entgegengesetzte Richtung der Vorderräder gelenkt, um rasche Richtungsänderungen zu unterstützen. Bei hohen Geschwindigkeiten werden die Hinterräder in die gleiche Richtung wie die Vorderräder gelenkt, um die Stabilität zu optimieren.

Beim GT Speed ist das System deutlich aktiver ausgelegt als beim Bentley Flying Spur. Bei ihm lag die Hauptaufgabe des Systems in der Verringerung des Wendekreises und der verbesserten Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten.

0-100 km/h in 3,6 Sekunden; Höchstgeschwindigkeit 335 km/h
0-100 km/h in 3,6 Sekunden; Höchstgeschwindigkeit 335 km/h

Elektronisch gesteuertes Sperrdifferenzial

In der neuesten Generation des Continental GT Speed wird ein elektronisch gesteuertes Sperrdifferenzial an den Hinterrädern eingeführt. Dies sorgt im BENTLEY- und COMFORT-Betrieb für eine verbesserte Traktion, lässt das Fahrzeug bei hohen Geschwindigkeiten stabiler wirken und verleiht dem Fahrer ein souveräneres Gefühl.

Im SPORT-Modus ist das Differenzial darauf abgestimmt, das Verhalten bei beliebiger Stellung des Gaspedals anzupassen, das Einlenkverhalten zu verbessern und die Performance im Geradeauslauf zu erhöhen.

Begleitet werden diese Systeme von Bentleys aktiver Dreikammer-Luftfederung mit adaptiver Stoßdämpfung. Das Bentley Dynamic Ride-System, verhindert Wankbewegungen der Karosserie. In ihrer straffsten Einstellung können diese Motoren in 0,3 Sekunden eine Leistung von 1.300 Nm entwickeln. Sie wirken Kurvenfliehkräften entgegen und unterbinden Seitenneigungen der Karosserie.

Die Details zeigen die Zylinderzahl des Motors
Die Details zeigen die Zylinderzahl des Motors

Carbon-Keramik Bremsanlage sorgt für den nötigen Biss

Als Ergänzung der zusätzlichen Leistungsfähigkeit des Fahrwerks wurde eine neu konzipierte Carbon-Keramik-Bremsanlage als optionale Zusatzausstattung für den GT Speed eingeführt. Bremsscheiben aus Carbon-Siliziumkarbid sorgen für zusätzlichen Biss, eine sichere, feste Rückmeldung des Bremspedals und einen optimierten Widerstand gegen Bremswirkungsverlust. Bremssättel mit zehn Kolben vorne und vier Kolben an den Hinterrädern bieten eine enorme Bremskraft.

Durch das Karbon-Keramik-Material wird zudem mehr als 33 kg Gewicht eingespart. Zusätzlich sorgt die Anlage für immer makellose Felgen. Die Produktion von Bremsstaub geht gegen Null.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bentley Continental GT Speed – Leistung

659Der neue GT Speed ist mit einer optimierten Version von Bentleys berühmtem 6,0-Liter-W12-Motor ausgestattet. Er leistet 659 PS, also 24 PS mehr, im Vergleich zum aktuellen W12-Modell. Sein Drehmoment gibt Bentley mit 900 Nm an.

Mit diesen Leistungsdaten ergibt sich eine Höchstgeschwindigkeit von 335 km/h und ein Beschleunigungsvermögen von 0 auf 100 km/h in 3,6 Sekunden. Ein normaler Continental GT ist gerade einmal 2 km/h langsamer

Ganz in Speed-Tradition sind die Gangwechsel des Achtgang-Doppelkupplungsgetriebes im SPORT-Betrieb doppelt so schnell wie beim W12-Standardmodell. Dies zeigt sich mit einem charismatischeren Motor-Sound beim Anlassen und beim Herunterschalten.

GT Speed mit seinem 659 PS W12 TSI Motor
GT Speed mit seinem 659 PS W12 TSI Motor

Zylinderabschaltung zum Sprit sparen

Doch der Continental GT Speed profitiert zur Maximierung der Effizienz auch von Bentleys Stopp-Start-Technologie. Hierbei wird der der Motor nicht nur im Stand abgeschaltet, sondern bereits bei extrem geringer Geschwindigkeit.

Die Zylinderabschaltung deaktiviert unter bestimmten Voraussetzungen die Hälfte der zwölf Zylinder des Motors. Die Übergänge zwischen Aktivierung und Deaktivierung sind vom Fahrer nicht wahrnehmbar.

GT Speed Exterieur-Details

Eins ist sicher, der Auftritt des Speed ist mächtig. Er zeigt eine athletische und vor Kraft strotzende Präsenz durch voluminöse Seitenschweller und weitere exklusive Details an der Karosserie. Der Auftritt wird mit dunkel getönten Grilleinsätzen an Kühler und unterem Stoßfänger ergänzt. Verchromten Speed-Emblemen am Frontstoßfänger sind exklusive Feinheiten für Bentley-Fans.

Die Räder des Bentley Continental GT Speed kommen im glänzenden 22-Zoll-Format in Silber daher. Auf Wunsch auch mit dunkel getönter oder glänzend schwarzer Oberfläche. Schmuckversionen für die Deckel von Tankverschluss und Öleinfüllstutzen sind im Serienumfang enthalten, während beleuchtete Bentley-Einstiegsleisten auf beiden Seiten einen dezenten Hinweis auf die Leistungsfähigkeit des Speed geben.

Das Interieur des neuen Bentley Continental GT Speed 2021
Das Interieur des neuen Bentley Continental GT Speed 2021

Luxuriöses Interieur für Vielfahrer

Viele edle Materialien finden sich auch im Innenraum wieder. Ein Mix aus Leder und Alcantara soweit das Auge reicht. Diese werden mit Farbkombinationen unterlegt. Die Embleme an der Karosserie werden von einem eleganten Speed-Abzeichen auf der Beifahrerseite der Armaturentafel wieder aufgenommen.

Bentleys doppelte Rautensteppung ist bereits in der Serienausstattung enthalten. Die Kopfstützen zier ein bestickter „Speed“-Schriftzug. Weitere Individualisierungsmöglichkeiten in Sachen Materialien und Farben, werden nur durch den Geldbeutel des zukünftigen Besitzers limitiert.

Die Passagiere betten sich verteilt auf die vier Sitze. Ihr (Hand)-Gepäck passt in den 358 Liter großen Kofferraum.

Preis des Bentley GT Speed

Der neue Grand-Tourer kann ab sofort geordert werden. Leider nennt die britische Luxusautomobilmarke aus Crewe bislang noch keine Preise für den GT Speed. Auslieferungstermine vergibt Bentley für das dritte Quartal 2021. Auch ist bislang noch keine offene Bentley-Variante des GT Speed geplant. Diese könnte aber zur Abrundung des Speed-Portfolios noch folgen.

Image Credit: bentleymotors.com
Wie gefällt Ihnen der neue Bentley Continental GT Speed 2021?
Ihre Fahrzeugwertung4 Bewertungen
9.2
9.2