Er ist ein auf 20 Stück limitiertes Sondermodell, der Bugatti Chrion Sport „110 ans Bugatti“. Mit der Edition entstand eine Hommage von Bugatti zum 110-jährigen Firmenjubiläum an Frankreich und den französischen Standort in Molsheim.

Tricolore an vielen Stellen des „110 ans Bugatti“

Die Tricolore „Le Bleu-Blanc-Rouge“ mit den Farben Blau, Weiß und Rot ziert an vielen Stellen die Karosserie und den Innenraum des 110 ans Bugatti. Sie stellt eine Ehrung und Verbeugung vor Frankreich dar.

Jubiläums-Bugatti mit 110 ans Bugatti Tankverschluss

Bugatti Chiron Sport Tankverschluss aus Aluminium mit dem Editions-Schriftzug

Die Flagge sollte früher das Zusammengehen von König und Volk in der Phase der konstitutionellen Monarchie darstellen. Seit dem Ende der Monarchie steht sie für die Französische Revolution mit den berühmten Begriffen Liberté (Blau), Egalité (Weiß) und Fraternité (Rot).

Beim ersten Blick auf den Bugatti Chiron verwundert es, dass die Farben der französischen Flagge auf der rechten Seite des Fahrzeugs spiegelsymmetrisch angeordnet sind. Die Anordnung gleicht französischen Staatskarossen. Dort weht die Standarte auf beiden Seiten mit der Farbe der Freiheit ganz vorne.

Carbon und Aluminium am 110 ans Bugatti

Karosserie und die Frontverkleidung bestehen aus Carbon. Die Bugatti-Linie und der typische Bugatti-Kühler aus Aluminium. Wie warmgewalzter Stahl glänzt der matte Lack „Steel Blue“ im hinteren Bereich des Fahrzeugs. Die typische Bugatti-Linie, das prägnante C rund um die Fahrgastzelle, erstrahlt ebenfalls in „Steel Blue“. Der Frontbereich besteht aus Sichtcarbon in „Steel Blue Carbon“, einem matten, stahlblauen Ton.

Bugatti Chiron Sport 110 ans Bugatti

Der Bugatti Chiron Sport 110 ans Bugatti in seiner ganzen Pracht

Zweifarben-Optik erinnert an historische Bugattis

Die Zweifarben-Optik des limitierten Sondermodells erinnert an historische Modelle: Früher zeugte diese Art der Lackierung von Luxus und Exklusivität. Heute verdeutlicht sie Sportlichkeit und hohe Technikkompetenz. Beim Chiron „110 ans Bugatti“ gliedert sie das Fahrzeug optisch in Monocoque und Aggregat.

Hinter den im matten Schwarz „Nocturne“ lackierten Leichtmetallrädern sitzen Bremssättel in der leuchtend blauen Farbe „French Racing Blue“. Der Tankverschluss aus Aluminium wird sandgestrahlt und mit der Hand poliert. Darauf mittig eingefräst der Editions-Schriftzug „110 ans Bugatti“. Durch diesen verläuft vertikal die französische Flagge.

FINEST SELECTIONS - Unsere Empfehlungen...
110 ans Bugatti Chiron Sport Heck mit EB-Logo

Am Heck das berühmte Ettore-Bugatti-Logo

Am Heck dominieren Diffusor und Stoßfänger in glänzendem „Steel Blue Carbon“, dazu im Kontrast die Auspuffanlage in mattem Schwarz. Über der Unterseite des gesamten Heckflügels spannt sich die französische Flagge, die Heckflügelmechanik ist in Matt-Schwarz eloxiert.

110Die Motorabdeckung des limitierten Bugatti Chiron Sport zeigt sich beim „110 ans Bugatti“ in „Steel Blue“ und „Steel Blue Carbon“. Der Einleger auf den beiden Zylinderbänken in natureloxiertem Aluminium.

Dazu passen das matt-schwarze Ettore-Bugatti-Logo in der Mitte des Hecks, die matt-schwarzen Räder und die dazu optisch passende Sport-Auspuffanlage. Sonst als Option, jetzt serienmäßig, der„Sky View“. Zwei feste Glas-Einsätze jeweils über dem Fahrer- und Beifahrersitz. Sie bestehen aus einer neu entwickelten Sandwich-Konstruktion aus dünnem Glas und vier Zwischenlagen.

110 ans Bugatti Interieur

Die französischen Tricoloren auch im Interieur desn 110 ans Bugatti

Automobile Handwerkskunst auch im Interieur

Den Innenraum der Edition „110 ans Bugatti“ zieren weitere französische Tricoloren . Stickereien an den Rückenlehnen und den beiden Kopfstützen. Das Sportlenkrad besteht aus einer Kombination aus mattem Carbon und blauem Lederbezug.

Carbon findet sich ebenso auf Hutze, Lenkrad, Lenkstock- und Sitzverkleidung wieder. Das Interieur kleidet weiches Leder in „Deep Blue“ aus. Türverkleidung, Seitenwangen und Sitzflächen der Sportsitze sind mit Alcantara bezogen. Einen sportlichen Kontrast dazu bilden die hellen „French Racing Blue“-Elemente an den Sitzkonturen, Ablagefächern, Anschnallgurten und dem Leder der Fensterheber-Tasten. Den Schlüssel des „110 ans Bugatti“ umhüllen drei zusammengenähte Lederstücke in den Farben der Tricolore.

110 ans Bugatti Chiron Sport

Auch unter dem mächtigen Heckspoiler prangen die Farben blaut, weiß und rot

Als weitere Besonderheit und Zeichen der Handwerkskunst liegt eine speziell angefertigte Medaille im Ablagefach der Mittelkonsole: aus massivem, gegossenem Silber und mit Emaille ausgelegt, platziert auf einer Carbonplatte.

20 zukünftige Besitzer werden eines dieser geschichtsträchtigen Exemplare der “110 ans Bugatti”-Edition ihr Eigen nennen können. Vielleicht wird es, wie der historische Type 57 SC Atlantic, einmal eines der wertvollsten Automobile der Welt?

Image Credit / Bildquelle: bugatti.com