Jaguar bezeichnet sein neues Projekt selbst als den „schnellsten Viertürer aller Zeiten“. In einer Limited Edition geht der Jaguar XE SV Project 8 in Juni in Serie. Vom Project 8 werden insgesamt nur 300 Fahrzeuge in Werk Coventry in Handarbeit hergestellt.

Das 600 PS starke und bis zu 320 km/h schnelle viertürige Coupé mit 5,0 Liter V8-Motor, ist fast fertig und serienreif. Es beschleunigt in 3,3 Sekunden auf Tempo 100. Sein Debüt gab es bereits schon letztes Jahr auf dem legendären Nürburgring in der Eifel. Auf der Nordschleife umrundete der Jaguar XE SV Project 8 den Ring in 7 Minuten und 21 Sekunden.

Jaguar XE SV Project 8 bei der Fahrt durch die grüne Hölle des Nürburgrings

Jaguar XE SV Project 8 bei der Fahrt durch die grüne Hölle des Nürburgrings

Der Alltagsrennwagen Jaguar XE SV Project 8

„Mit steiferen Federn, optimierten Bremsen für ein noch genaueres Pedalgefühl und Änderungen an der Software, hat sich seit letztem Jahr einiges in Sachen Technik getan“, so David Pook. Er ist Projekt 8 Vehicle Dynamics Manager und kommt ins Schwärmen, wenn er von seinem sportlichen XE spricht.

Mit Radlagern aus Keramik, verstellbaren Heckspoiler, Kugelgelenken anstelle von Gummibuchsen, Querstabilisatoren und Carbon-Keramik-Bremsen, wird aus dem viertürigen Coupé ein wahrer Alltagsrennwagen. Den Kontakt zur Straße hält die Sportlimousine mit ihren 20-Zoll großen Schmiederädern.

Jaguar XE SV Project 8 - Die technischen Details der britischen Raubkatze

Jaguar XE SV Project 8 – Die technischen Details der britischen Raubkatze

Der Pilot kann verschiedene Fahrmodi auswählen. Bei der Einstellung „Track“ verfügt der Project 8 bei einer Geschwindigkeit von 300 km/h über 122 Kilogramm Anpressdruck. Das sind 25% mehr als bei vergleichbaren Mitbewerberfahrzeugen.

Wer sich für den Jaguar XE SV Project 8 interessiert, könnte schon einmal Kontakt zu einem Jaguar-Händler aufnehmen. Auf Wunsch ist der Project 8 zum Beispiel auch ohne Rücksitz zu bestellen, um Gewicht zu sparen. Das Fahrzeug lässt sich aber auch noch weiter konfigurieren. Laut Jaguar stehen mehr als 10.000 Farben zur Auswahl. Jaguar verlangt für den extremen Alltagsrennwagen rund 170.000 Euro.

Mehr über den Jaguar XE SV Project 8 erfahren Sie auch auf der Project 8 – Website von Jaguar >





Aktuelle Fahrzeugexposés