Der Bentley EXP 9 F soll Luxus und den Fahrspaß eines Sports Utility Vehicles miteinander verbinden. Bentley visiert mit dem Luxus-SUV nicht nur das Revier der Wüstensöhne in Dubai an, auch in russischen Gefilden wäre der SUV ein Erfolgsmodell.
Bentley EXP 9 F
Auf dem diesjährigen Goodwood Festival of Speed zeigt Bentley seine Vorstellung des bislang nobelsten und schnellsten Luxus-Lasters der Welt. Im März war der EXP 9 F bereits ein Hingucker beim Genfer Automobilsalon. Der bullige SUV zog viele Blicke und Interessenten auf sich. Er rollt auf mächtigen 23-Zoll-Felgen im Turbinenlook, mit einem unverwechselbaren Design.

Der Bentley EXP 9 F ist ein Luxus-SUV

Im Interieur zeigt der britische Hersteller poliertes Metall und edle Hölzer. Im Heck wartet man mit einer kompletten Picknick-Ausrüstung auf. Das ganze Prachtwerk könnte gar von einem Dieselmotor angetrieben werden. Audi wäre hier Lieferant mit seinem Achtzylinder Diesel. Außerdem entwickelt Audi einen V12-TDI. Oder es kommen die schon im Einsatz befindlichen V8- bzw. V12-Aggregate des Contintals oder Mulsannes zum Einsatz?

Bentley plant bis zu 3000 Fahrzeuge vom Bentley EXP 9 F unters Volk zu bringen. Man nimmt sich hierbei das Erfolgsmodell Porsche Cayenne als Vorbild. Zumindest polarisiert das Design und es bleibt abzuwarten, wieviel Designideen vom Konzeptfahrzeug am Ende wirklich auf die Straße kommen.





Aktuelle Fahrzeugexposés