Wiesmann eröffnet neuen Stützpunkt

Handwork made in Germany, so arbeitet und baut Wiesmann seine edlen Roadster und GT-Fahrzeuge unter dem Gecko-Markenzeichen in der Sportwagen-Manufaktor in Dülmen. Seit dieser Woche bietet Wiesmann seine sportlichen Automobile nun auch in Norditalien an. In Mailand findet die italienische Zielgruppe ab sofort einen Stützpunkt von Wiesmann.

Laut Wiesmann ist diese Region sehr prädestiniert für eine Niederlassung, „die oberitalienischen Seen, die Ausläufer der Alpen und die unzähligen Küstenstraßen wurden eigentlich genau für einen Wiesmann erschaffen“. In der Via Gaetano Ronzoni 4 in Mailand, bringt man die Individualität in ihrer reinsten Form auf die Straße und will die dortigen italienischen Automobilisti mit deutscher Handwerkskunst verzaubern.

Mehr Informationen zum neuen Wiesmann Stützpunkt Milano finden Sportwagenfreunde unter www.wiesmann.com/.





Aktuelle Fahrzeugexposés