Mercedes-Benz SLS AMG Flügeltürer

Das markante Äußere des Mercedes-Benz SLS AMG ist geprägt durch die Flügeltüren, eine Reminiszenz an den 300 SL, der von 1953 bis 1975 gebaut wurde. SLS bedeutet „Super Leicht Super“ und bezeichnet den Leichtbau des SLS aus Aluminium. AMG entwickelte den SLS in Eigenregie. Der Motor des SLS AMG wird von Hand zusammengebaut. Die Endmontage findet in Sindelfingen statt. Der 6,2 starke V8-Motor mit 571 PS beschleunigt den Mercedes-Benz SLS AMG in 3,8 Sekunden auf Tempo 100. 200 km/h sind in 12 Sekunden erreicht. Die Höchstgeschwindigkeit gibt Mercedes-Benz mit elektronisch abgeregelten 317 km/h an.

Mercedes-Benz SLS AMG Flügeltürer

Der bei FINESTAUTOMOTIVE.com angebotene Neuwagen Mercedes-Benz SLS AMG ist sofort verfügbar und hat nur 100 Kilometer auf dem Tachometer. Der Motor des sportlichen Mercedes-Coupés leistet 420 kW bzw. 571 PS.

Im exklusiven Fahrzeugmarkt von FINESTAUTOMOVIVE.com finden Sie seit heute ein Fahrzeugangebot zu einem Neuwagen Mercedes-Benz SLS AMG Flügeltürer, angeboten von Motorwagen.com aus Heide.

Erstzulassung: –
Kilometerstand: 100 km
Leistung: 420 kW (571 PS)
Hubraum: 6.208 cm³
Kraftstoffart: Benzin
Getriebeart: Automatik
Sitzplätze: 2
Anzahl Fahrzeughalter : –
Außenfarbe: Obsidianschwarz metallic
Innenfarbe: designo hellbraun

Zum Neuwagen-Angebot des Mercedes-Benz SLS AMG »





Aktuelle Fahrzeugexposés