Die Mille Miglia das sind legendäre tausend Meilen von Brescia nach Rom und zurück. Die historische Rallye hat bis heute nichts von ihrem Charm verloren. Rennfahrer kämpfen sich auf ihren Oldtimern und Youngtimern auf 1.600 km quer durch Italien. Viele italienische Marken beherrschten lange Jahre das Geschehen.

Nachdem die Mille Miglia 1977 nach langer Pause wiederbelebt wurde, brechen die Anmeldungen  jedes Jahr aufs Neue die Rekorde. Dieses Jahr ist die Zahl auf 1.355 Anmeldungen gestiegen. Die Teilnehmer kommen aus mehr als 25 Ländern. Ingesamt stehen 375 Startplätze zur Verfügung.

Heuer wird es einen Zwischenstopp im neu eröffneten Museo Enzo Ferrari geben. Am gestrigen Abend nahmen die Teilnehmer ihre Plätze in der Altstadt von Brescia ein. Die ganze Stadt war voller begeisterter Menschen. Der aktuelle Zeitplan für die Mille Miglia lautet. 17. Mai 8.30 bis 15.30 Uhr Fahrzeugabnahme Piazza della Loggiain Brescia. Ab 18.30 Uhr Start Viale Venezia mit der Zielankunft in Ferrara um 0.30 Uhr. 18. Mai ab 8 Uhr Start, ab 20.30 Uhr Ankunft in Rom Castel St. Angelo. 19. Mai 6.30 Uhr Start, 22.15 Uhr Zielankunft in Brescia.





Aktuelle Fahrzeugexposés