Elektro Rolls-Royce Weltumrundung
Elektro Rolls-Royce Weltumrundung

Elektro-Rolls-Royce 102EX beendet seine Weltumrundung


Der 102EX von Rolls-Royce, ein mit Elektromotoren angetriebener Phantom, beendet seine Weltumrundung mit der Ankunft in England. Gestartet war der Elektro-Rolls-Royce zu seiner PR-Fahrt rund um die Welt nach dem Genfer Automobilsalon im März 2011.

Elektro-Rolls-Royce 102EX beendet Weltumrundung

 

Seitdem durchfuhr der mit Elektromotoren angetriebene Brite unterschiedliche Länder und Kontinente und absolvierte diverse Testprogramme. Mit dem 102EX möchte Rolls-Royce die Resonanz des elektrifizierten Luxusautomobils bei Kunden wie auch Medien testen, um am Ende über eine mögliche Serienproduktion nachzudenken.

Elektro-Rolls-Royce 102EX beendet Weltumrundung

Elektro-Rolls-Royce 102EX beendet Weltumrundung

Derzeit arbeite man an einer Marktstudie zum 102EX. Man will die Ergebnisse im ersten Quartal 2012 veröffentlichen, gab man seitens Rolls-Royce offiziell bekannt.