Der renommierte Karosseriebauer Zagato hat zusammen mit BMW ein einzigartiges Konzeptfahrzeug der automobilen Luxusklasse auf dem Concorso d’Eleganza Villa d’Este präsentiert, das BMW Zagato Coupé. Die Basis des Konzeptmobils ist der aktuelle Z4 von BMW.

In Mailand wurde der BMW vom Designstudio Zagato in diesen Protoypen verwandelt. Nun mit 400 PS, die aus dem 3-Liter Doppelturbo-Aggregat stammen. Edel und sportlich zugleich wirkt das BMW Zagato Coupé. Es bekam viel Beifall bei der Präsentation auf dem Concorso d’Eleganza Villa d’Este.

Das BMW Zagato Coupé – ein Designstück

Etwas ganz spezielles hat man sich für die Lackierung des edlten Designstücks einfallen lassen. Je nach Lichteinfall verändert sich der Lack. Dieser variiert vom hellen Rot bis hin zu Schwarz.

Andrea Zagato sagt zu seinem in Handarbeit gefertigten Fahrzeug: “Die Herausforderung bestand darin, die Emotionalität einer Studie auf ein straßenzugelassenes Auto zu übertragen.” Dies ist im unserer Meinung nach sehr gut gelungen.