BMW M1 - M-One Supersportwagen

Im Jahre 2008 wurde eine Designstudie eines möglichen Nachfolgers des legendären BMW M1 im Rahmen des Concorso d’Eleganza Villa d’Este der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Resonanz auf das Fahrzeug war enorm. Jetzt gibt es in Fachkreisen neue Hinweise darauf, dass die M GmbH nun doch einen angeblichen Supersportler bauen möchte. Dieser könnte dann als Pendant zum Mercedes-Benz SLS AMG sowie den Audi R8 gedacht sein.

BMW M1 - M-One Supersportwagen

Unter dem Arbeitstitel M-One soll anscheinend ein Fahrzeug mit Supersportcharakter in den Starlöchern stehen. Der als Hybridfahrzeug ausgelegte Sportler, bei dem kohlefaserstoffverstärkter Kunststoff eine entscheidende Rolle spielen soll, sei noch in der Konzeptphase. Diese Infos basieren auf Gerüchten aus dem Backend von BMW.

[youtube TmC1gWCVINk 675 450]

BMW plant, 2014 den BMW i8 auf die Straße zu bringen. Mit Leistungen eines BMW M3 aber mit geringerem Verbrauch, könnte dieser die Basis für einen konventionell angetriebenen Sportwagen sein. Andere Quellen sprechen davon, dass der künftige „M-One“ strikt nach sportlichen Prämissen gebaut wird.

Dahingehend bleibt es also weiter spannend, ob der mittlerweile historische BMW M1 Supersportwagen als Neuauflage in Form eines BMW M-One irgendwann auf der automobilen Bildfläche erscheinen wird.





Aktuelle Fahrzeugexposés