Ferrari ENZO

In den Jahren 2002 bis 2004 wurde der von Pininfarina entworfene Ferrari ENZO gebaut. Er wurde nach dem Firmengründer Enzo Ferrari benannt. Der Supesportwagen Ferrari ENZO war zunächst auf 349 Exemplare limitiert. Aufgrund der hohen Nachfrage wurden weitere 50 Ferrari ENZOS gebaut. Sein 6-Liter großer V12-Motor leistet 660 PS und beschleunigt den 1365 kg schweren Ferrari ENZO in 3,3 Sekunden auf Tempo 100 km/h. Seine Höchstgeschwindigkeit liegt bei 355 km/h. Viele Teile des Ferrari ENZO, wie die sequentielle Gangschaltung, Bremsscheiben aus Karbon sowie die Karosserie aus kohlestofffaserverstärktem Kunststoff stammen aus der Formel-1.

Ferrari ENZO

Der bei FINESTAUTOMOTIVE.com angebotene im erstklassigen Zustand befindliche Gebrauchtwagen Ferrari ENZO wurde im Juli 2004 zugelassen und hat nur 200 Kilometer auf dem Tachometer. Der Motor des Supersportwagen Ferrari ENZO leistet 485 kW bzw. 659 PS.

Im exklusiven Fahrzeugmarkt von FINESTAUTOMOVIVE.com finden Sie seit heute ein Gebrauchtwagen-Angebot zu einem Ferrari ENZO, angeboten von SportsCarsInternational .

Erstzulassung: 7/2004
Kilometerstand: 200 km
Leistung: 485 kW (659 PS)
Hubraum: 5.999 cm³
Kraftstoffart: Benzin
Getriebeart: F1 – Sequentielles Schaltgetriebe
Sitzplätze: 2
Anzahl Fahrzeughalter : –
Außenfarbe: rosso corsa
Innenfarbe: rosso

Zum Gebrauchtwagen-Verkauf des Ferrari ENZO »





Aktuelle Fahrzeugexposés