Luca di Montezemolo
Luca di Montezemolo

Luca di Montezemolo sagt Nein zu Ferrari-Elektrosportwagen

Geht es nach Luca Cordero di Montezemolo, seines Zeichens Verwaltungsratsvorsitzender der Fiat Group sowie Präsident von Ferrari, wird es nie ein rein elektrisch angetriebenes Fahrzeug von Ferrari geben. In einem Interview gab er unmissverständlich zu verstehen, das man keine Elektrofahrzeuge unter der Marke Ferrari bauen wird.

Nein zu einem elektrischen Ferrari

“You will never see a Ferrari electric because I don’t believe in electric cars, because I don’t think they represent an important step forward for pollution or CO2 or the environment. But, we are working very, very hard on the hybrid Ferrari. This should be the future, and I hope in a couple of years you can see it.”

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Er glaube nicht an Elektroautos, da diese uns keinen wichtigen Schritt voran bringen. Aber Hybridsportwagen gehöre die Zukunft und man arbeitet schon mit ganzer Kraft an dessen Umsetzung. Und in ein paar Jahren wird es dann auch bei Ferrari soweit sein.

Infoquelle: engadget.com