Legendäre AC Shelby Cobra mit sieben Litern Hubraum aus dem Jahre 1966

Die Produktion der ersten Shelby Cobra begann im Jahre 1962. Der offene Roadster wurde durch Carroll Shelby berühmt, der in die Chassis eines AC einen Achtzylinder-Motor von Ford einbaute. 1965 kam dann der 427er Typ mit einem sieben Liter großen Motor auf den Markt. Dieser leistete 425 PS bei einem maximalen Drehmoment von 641 Nm.

Die bei FINESTAUTOMOTIVE.com angebote Shelby Cobra 427 ist mit einer original handgearbeiteten Shelby Chassis aus Aluminium ausgestattet. Laut Informationen des Vorbesitzer ist dieses Fahrzeug nicht bei Shelby American Inc. vom „Band gelaufen“, sondern wurde mit Originalteilen aufgebaut. Es besitzt einen FIA Wagenpass und ist somit für alle klassischen Rennen einsetzbar. Das Fahrzeug ist technisch in einem sehr guten Zustand. Der Motor und die gesamte Elektrik wurde erst kürzlich von einem namhaften Spezialisten, der Firma Knight Racing Services in England, vollständig überholt.

Legendäre AC Shelby Cobra mit sieben Litern Hubraum aus dem Jahre 1966

Im exklusiven Fahrzeugmarkt von FINESTAUTOMOVIVE.com finden Sie seit heute eine Verkaufsofferte zu einer legendären AC Shelby Cobra 427, angeboten von der PACE – Premium Automotive Concept Esser e.K.

FAKTEN
Hersteller: AC Shelby
Fahrzeug: Shelby Cobra 427
Baujahr: 1966
Leistung: 368 kW (500 PS)
Hubraum: 7011 cm³

Zum Fahrzeugexposé der AC Shelby Cobra 427 »





Aktuelle Fahrzeugexposés