Lamborghini Huracan EVO RWD Tuning
Lamborghini Huracan EVO RWD Tuning

Lamborghini Huracan EVO RWD Tuning von NOVITEC


NOVITEC veredelt den heckangetriebenen Stier mit Frischluft und Carbon

Das neue NOVITEC Lamborghini Huracan EVO RWD Tuning ist für all diejenigen gedacht, die ihren RWD-Stier optisch veredeln wollen. Danach lässt es sich auf der Rennstrecke noch genüsslicher mit dem italienischen Hecktriebler driften. So verbaut der Tuner neue Komponenten aus Sichtcarbon und verleiht dem Stier nun auch einen Flügel.

Weniger Auftrieb und mehr Downforce beim EVO

Der heckangetriebene Huracán EVO ist ab Werk mit einem anderen Stoßfänger ausgerüstet, als die anderen Modelle dieser Baureihe. Dafür entwickelten man bei NOVITEC einen neuen Frontspoiler aus Sichtcarbon, der am unteren Teil der Schürze fixiert wird. Ein zusätzlicher Frontflügel soll bei Topspeed den Auftrieb an der Vorderachse reduzieren.

Um das an den Rennsport angelehnte Styling noch markanter zu stylen und den Fahrtwind gezielter in die seitlichen Lufteinlässe der Frontschürze zu leiten, wurden Frontflaps aus Carbon modelliert. Zusätzlichen Downforce erzeugen Schächte auf der Haube des neuen Kofferraumdeckels. Zusammen mit dem Frontspoiler hilft das, die Fahrstabilität bei hohem Tempo zu verbessern.

Viel Sichtcarbon gibt es für den Huracan EVO RWD
Viel Sichtcarbon gibt es für den Huracan EVO RWD

Viel Sichtcarbon für das Huracan EVO RWD

Sichtcarbon-Seitenschweller lassen den Mittelmotorboliden nicht nur optisch noch tiefer wirken. Sie verbessern durch ihre integrierten Lufteinlässe auch die Kühlung der hinteren Bremsen. Aus dem gleichen Verbundwerkstoff werden auch die Spiegelcover und die weiter nach vorne gezogenen Lufteinlässe an den hinteren Seitenfenstern produziert. Sie optimieren die Frischluftzufuhr zum Motorraum des V10-Triebwerks.

Ein Italo-Stier kann nie genug Luft bekommen

Aerodynamischer Feinschliff erreicht man durch eine verbesserte Versorgung des Motorraums mit Frischluft. Hier kann der Kunde zwischen einer kompletten Motorhaube aus Sichtcarbon mit größeren Einlässen oder der Variante wählen. Für Coupés, die ab Werk mit einer Glasmotorhaube geordert wurden, gibt es alternativ links und rechts Lufteinlässe im Airbox-Design, die die Be- und Entlüftung des Motorraums optimieren.

NOVITEC verleiht dem Huracan Flügel

Nicht nur optisch dominant, sondern auch aerodynamisch besonders effizient ist der Heckflügel aus Carbon. Seine ausgefeilte Formgebung sorgt dafür, dass sich der Abtrieb an der Hinterachse bei hohem Tempo weiter erhöht.

Der Tuner verleiht dem dem Stier einen neuen Heckflügel
Der Tuner verleiht dem dem Stier einen neuen Heckflügel

Felgen-Upgrade für das Huracan Tuning

Dazu gibt es ein Design-Felgen-Upgrade für den Lamborghini RWD auch extravagante Räder, für deren Produktion ist der amerikanische Spezialist Vossen verantwortlich.

Die Räder wirken durch den stilistischen Kunstgriff mit den sechs filigranen Speichen, die zum Felgenaußenrand hin in einem weit gespreizten Y auslaufen, nicht nur extrem groß, sie sind es auch: In der Kombination mit 20 und 21 Zoll Durchmesser an Vorder- und Hinterachse betonen sie außerdem die Keilform des italienischen Zweisitzers.

An der Vorderachse des Huracan Evo RWD kommen 9Jx20 Räder mit 245/30 ZR 20 Hochleistungsreifen zum Einsatz. Die 12.5Jx21 Felgen an der Hinterachse sorgen mit 325/25 ZR 21 Pneus für die nötige Traktion.

Auch in der Heckansicht macht der getunte EVO RWD eine supersportliche Figur
Auch in der Heckansicht macht der getunte EVO RWD eine supersportliche Figur

Neue Sportfedern und ein Gewindefahrwerk für den Huracan

Um das Handling des Huracán mit Heckantrieb noch sportlicher und direkter zu machen, spendiert der Tuner Sportfedern, die den Lamborghini um ca. 35 Millimeter tiefer legen.

35Für RWD-Besitzer, die das Fahrwerk noch individueller auf ihre persönlichen Anforderungen abstimmen wollen, gibt es alternativ ein Aluminium-Gewindesportfahrwerk. Sie legen den Lamborghini ebenfalls bis zu 35 Millimeter tiefer.

Kein EVO-Motortuning – dafür gibt es einen neuen Auspuff

Diesmal bleibt der 610 PS starke V10-Saugmotor des Huracan in Sachen Motortuning von NOVITEC unberührt. Dafür gibt es für mehr Performance ein neues Auspuffsystem. Zur Auswahl für das Huracan EVO RWD Tuning steht Edelstahl und das superleichte INCONEL aus der Formel-1. Exklusivität und Wärmeisolierung verleiht eine Beschichtung aus 999er Feingold.

Image Credit: novitec.de
Wie gefällt Ihnen der Lamborghini Huracan EVO RWD von NOVITEC?
Vergeben Sie Ihre ganz persönlichen Punkte von 0 (schlecht) bis 10 (klasse).
Ihre Fahrzeugwertung7 Bewertungen
9.3
9.3