Lamborghini Aventador mit Kettenantrieb
Lamborghini Aventador mit Kettenantrieb

Lamborghini Aventador mit Kettenantrieb

Habby Geschäftsführer der Habbymedia GmbH

Es ist Winter. Draußen ist es kalt und ungemütlich. Trotz der Kälte scheinen ein paar US-Jungs jedoch jede Menge Spaß im Schnee zu haben. Um es aber gleich vorwegzunehmen, die Idee, einen Lamborghini Aventador mit Kettenantrieb zu bauen, war keine besonders gute. Ein Lamborghini ist ein Asphaltmonster und weniger dafür geeignet, im Schnee mit Kettenantrieb unterwegs zu sein. Aber dazu gleich mehr…

Lamborghini Aventador mit Kettenantrieb

Klar die ganze Sache war ein Scherz. Ein Scherz, um als Influencer seine Abonnenten bei Laune zu halten. Uns tat die Aktion im Herzen weh. Denn der Aventador steckte mehrmals im Schnee fest. Seine Kupplung sowie das Getriebe wurden zu heiß. Das ist auch kein Wunder. Ist die Bodenfreiheit trotz des Kettenantriebs denkbar ungeeignet, um als Schneemobil durch tiefen Schnee zu pflügen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der V12-Motor mit 6.5 Litern Hubraum des Aventador leistet je nach Modell zwischen 700 und 770 PS. Auf Asphalt beschleunigt der Lamborghini innerhalb von 2,8 Sekunden von 0 auf Tempo 100 km/h. Die PS-Leistung war wohl auch mit ein Grund dafür, dass der Kettenantrieb im Schnee irgendwann versagen musste.

Italienisches Schneemobil

Gebaut wurde der Schneemobil-Lambo von HeavyDSparks, einem der Brüder der „Diesel Brothers“. Einer amerikanischen Reality-Serie, die sich dem Umbau von Pickup-Trucks verschrieben hat. Durch seine flache Frontpartie ist der Lamborghini Aventador mit Kettenantrieb jedoch denkbar ungeeignet, um im Schnee Spaß zu haben.

Wir wollten Ihnen das Video trotzdem nicht vorenthalten.