SLS Joss JP1 - neuer Supersportwagen aus Australien

Australien ist weit weg, doch wer sich für einen wirklich außergewöhnlichen Supersportwagen interessiert, für den ist kein Weg zu weit. Das JOSS JP1 – Projekt gibt es schon seit dem Jahr 2004. Vor einem Jahr gab Joss Development bekannt, das 2011 ein neuer Supersportwagen vorgestellt werden soll. In Melbourne, auf der Australien International Motor Show, soll nun der JOSS JP1 endlich enthüllt werden.

SLS Joss JB1 - neuer Supersportwagen aus Australien

Der JOSS JP1 bringt nur knapp 1.000 Kilogramm auf die Wage. Seine Karosserie besteht aus einem Mix aus Carbon und einem Rahmen in Mischbauweise. Angetrieben wird der JOSS JP1 von einem 6,8 Liter starken V8-Motor aus Aluminium, der laut Joss Development über 500 PS haben wird. In weniger als drei Sekunden beschleunigt der Supersportwagen damit auf Landstraßentempo. Seine Höchstgeschwindigkeit soll bei 340 km/h liegen.

Der Gründer von Joss Development Matt Thomas gab in einem Interview bekannt, das der JOSS JP1 zu einem Preis von etwa 380.000 Euro auf den Markt gebracht werden soll.

Noch ein paar Details zur Namensgebung des „Joss“. Matt Thomas wurde auf den Namen in einem alten englischen Buch über Goldgräber aufmerksam. Dort war ein Foto aus dem Jahr 1860 zu sehen, auf dem ein Mann den Namen „Joss“ trug. Dieser schien ihn dermaßen zu inspirieren, dass er diesen für sein Supersportwagen-Projekt auswählte.

Info- und Bildquelle: joss.com.au