Ferrari World Abu Dhabi
Ferrari World Abu Dhabi

Ferrari World Abu Dhabi – Immer eine Reise wert

Wer auf Ferrari und die Farbe rot steht und auf der Suche nach der ultimativen Location mit hohem Fun-Faktor ist, dem empfehlen wir den Besuch der Ferrari World in Abu Dhabi. Der erst vor kurzem eröffnete riesige In- und Outdoor-Themenpark ist derzeit die Attraktion auf der Yas-Insel in Abu Dhabi.

Ferrari World Abu Dhabi

Auf einer Gesamtfläche von über 25 Hektar, dies entspricht etwa 35 Fußballfeldern, bietet man dort mehr als 20 Attraktionen rund um die Marke Ferrari. 2005 in Aufrag gegeben, begannen die Bauarbeiten Ende 2008. Genau nach zwei Jahren wurde die Ferrari World Abu Dhabi dann im November 2010 eröffnet. Das markante Design stammt vom englischen Architekturbüro Benoy.

In der acht Hektar großen überdachten Indoor-Anlage aus 12.370 Tonnen Stahl, im Vergleich dazu benötigte man für den Bau des Pariser Eiffelturms nur 7.000 Tonnen, stehen neben vielen Fahrsimulatoren, die aktuelle Produktpalette von Ferrari bereit. Kleinere Rennstrecken, eine historische Ferrari-Übersicht, Rallye-Parcours und ein Theaterkomplex runden das schnelle Vergnügen in der Wüste ab.

Wer die gleichen G-Kräfte wie in einem Formel1-Rennwagen erleben möchte, für den steht im Zentrum der G-Force-Tower bereit. Er katapultiert die Besucher mit der gleichen Beschleunigung wie ein Formel1-Renner auf eine Höhe von 62 Metern.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Hauptattraktion ist aber die Achterbahn “Formula Rossa”. Diese beschleunigt innerhalb von nur 2,9 Sekunden auf Tempo 100. Zwei Sekunden später erreicht man Tempo 240. Auf einer 2,7 Kilometer langen Strecke rast man in Ferrari-ähnlichen Fahrzeugen über die gesamte Anlage. Dem Besucher will man mit dieser Achterbahn das in der Formel 1 auftretende Fahrgefühl, insbesondere das der hohen Beschleunigungskräfte vermitteln.

Achterbahn Fiorano GT Challenge

Eine weitere Attraktion ist die Achterbahn Fiorano GT Challenge. Speziell wurde bei dem Projekt der Ferrari World darauf geachtet, das viele Kinder und Jugendliche zu Ihrem Fahrspaß kommen. Denn das ist die zukünftige Zielgruppe für Ferrari im Nahen Osten. GoKart-Bahnen und Rallye-Parcours sind ebenso vorhanden wie eine voll funktionsfähige Freizeitrennstrecke auf denen Renn-Schnupperkurse angeboten werden.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Bei der Themenlandschaft “Bella Italia” will man z.B. den Besuchern die italienische Lebensart näher bringen. In automatischen Fahrzeugen fahren die Besucher durch Teile der italienischen Landschaft und lernen neben der Ferrari-Welt die italienische La Dolce Vita und Historie kennen. Für den kulinarischen Genuß sorgen viele Restaurants, bei denen natürlich die italienische Küche im Vordergrund steht.

Wer mehr über die Ferrari World in Abu Dhabi erfahren möchte, findet auf der Homepage ein reichhaltiges Informationsangebot.