bEWRJC27tXk

Wenn es nach der Designstudie von BMW geht, wird so wohl einmal das Motorrad der Zukunft aussehen. Das BMW Motorrad VISION NEXT 100 soll das Verständnis der Marke BMW vom Motorradfahren in einer vernetzten Welt verkörpern. Designed als Sinnbild für ein ultimatives Fahrerlebnis spürt der Fahrer, der ohne Helm und Schutzkleidung unterwegs ist, hautnah die Natur, den Wind, Beschleunigung und Fliehkräfte.

Der schwarze Dreiecksrahmen des BMW Motorrad VISION NEXT 100 zitiert in seiner Form bewusst das erste BMW Motorrad – die R32 von 1923 –, interpretiert ihn jedoch als funktionale Skulptur neu. Ein flexibler Rahmen, der sich der Geschwindigkeit anpasst, soll das Lenken ohne die üblichen Gelenke ermöglichen.

BMW Motorrad VISION NEXT 100

Mitten im Motorrad sitzt der Antrieb. Er ist Stilelement und historische Reminiszenz zugleich: In Form und Ausführung erinnert er an den traditionellen BMW Boxermotor, beherbergt jedoch die emissionsfreie Antriebseinheit. Je nach Fahrsituation ändert sich die äußere Gestalt des „Boxers“. Im Ruhezustand liegt er eng an. Sobald die Fahrt beginnt, fährt der Motorblock seitlich aus.

Auch im Stand immer im Gleichgewicht

Mittels “Self Balancing” balanciert sich das VISION NEXT-Bike von selber aus. Es bleibt im Stand von alleine stehen, ganz ohne Motorradständer. Ein Umfallen ist praktisch nicht möglich. Während der Fahrt verleihen die Assistenzsysteme dem Fahrer zusätzliche Sicherheit.

Eine Brille als Informationseinheit

Der wesentliche Teil des Informationsaustauschs zwischen Fahrer und Fahrzeug erfolgt über den Visor, eine sichtfeldumschließende Datenbrille mit Windschutzfunktion. Der Visor projiziert situativ relevante Daten direkt in das Sichtfeld des Fahrers.

Sensoren in der Fahrerausstattung wachen über Daten wie Puls und Körpertemperatur, damit der Anzug bei Kälte- oder Stressempfinden die Klimatisierung entsprechend regulieren kann. Mit vibrierenden Elementen an Armen und Beinen gibt die Bekleidung Hinweise für die Navigation oder zeigt das Erreichen des Grenzbereichs in der Schräglage an. Fahrer und Maschine werden so zu einer funktionalen Einheit, das Fahrerlebnis noch intensiver.

BMW Motorrad Vision Next 100

BMW Motorrad Vision Next 100

„Das BMW Motorrad VISION NEXT 100 vereint das Beste der digitalen und der analogen Welt. Es bietet das maximale, emotionale Erlebnis”, so Edgar Heinrich, verantwortlich für den Bereich BMW Motorrad Design.

Es bleibt also abzuwarten, inwieweit sich diese Vision eines Motorrads irgendwann auf den Straßen wiederfindet. Sicher ist, das viele Dinge aus dieser Vision von BMW, in die Entwicklung von zukünftigen Motorrädern einfließen werden.

Mehr zur Vision von BMW erfährt man auf der BMW Vision Next 100 Website.