elf + 7 =

Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

3 × zwei =

Hispano Suiza V10 Supercharged

Erwin Hummel war viele Jahre für die Marken Volkswagen und Audi tätig, bis er sich für die Marke Hispano Suiza entschied. Er zeichnet für das Supersportwagenprojekt Hispano Suiza V10 Supercharged verantwortlich. Die Marke Hispano Suiza ist schon seit vielen Jahren für außergewöhnliche, luxuriöse und vor allem teure Automobile bekannt. Das Unternehmen fertigt aber auch mechanische, hydraulische und elektrische Komponenten für die Luftfahrtindustrie.

Außergewöhnliche Geschenke für Männer  - SPEEDFANSHOP.com

[youtube yi5c6WSIEhY 675 400]

Wer sich in den Anfangsjahren des vorigen Jahrhunderst einen Hispano Suiza leisten konnte, galt als mondän und schillernd. Lange Zeit war es still um das spanisch-schweizerische Unternehmen geworden. Viele Versuche schlugen fehl, den Namen Hispano Suiza auf Automobilsalons- und messen zu neuem Leben zu erwecken. Bis zum Jahr 2010, da stellte das Unternehmen den Hispano Suiza V10 Supercharged auf dem Genfer Automobilsalon vor. In diesen Supersportwagen steckt ein 750 PS-starker Motor von Lamborghini. Von 0 auf 100 braucht der flotte Supersportwagen 3,4 Sekunden. Seine Höchstgeschwindigkeit beträgt 340 km/h

[youtube Rb7VzwYUjLg 675 400]

Mit seinen fünf Metern Länge und 2,06 Metern Breite behergt der Hispano Suiza V10 ein Aluminium-Gitterrohrrahmenchassis. Er bringt lediglich 1.590 Kilo auf die Wage und soll in Zukunft auch mit einem Hybridantrieb zu haben sein. Ein Elektromotor mit zusätzlichen 150 PS sorgt für den Antrieb der Vorderräder. Macht summasummarum 900 PS. Laut Firmenangaben sind für den Hispano Suizia V10 Supercharged 700.000 Euro zu investieren.