Forza Motorsport 4

In wenigen Tagen wird die virtuelle Welt zur Realität. Fast zumindest, denn das exklusiv von Microsoft entwickelte Rennspiel Forza Motorsport 4 kommt für die Xbox 360 auf den Markt. Unglaubliche Details, viele hundert verschiedene Automobile und Sportwagen und die Kinect-Steuerung bringen sportwagentypische Luft ins heimische Wohnzimmer.

Mittels Head Tracking werden die Kopfbewegungen des Spielers registriert, wonach sich die Sicht im Cockpit ändert. Im sogenannten Autovista-Modus können Liebhaber 25 Edel-Karossen vom Ferrari 458 Italia bis zum McLaren F1 im Detail betrachten und per Kinect sogar einsteigen und Erklär-Videos zu den besonderen Merkmalen eines jeden Fahrzeugs ansehen. Man geht um das Auto herum, öffnet Motorhauben und Türen und nimmt dann auf dem Fahrersitz Platz. Sogar den den virtuellen Zündschlüssel kann man betätigen. Der Motor brüllt los, man möchte am liebsten gleich starten.

[youtube 7BTo-Wzdong 675 450]

Im Spiel selbst stecken viel Emotionen. Man glaubt, die Fahrzeuge anfassen zu können, so realitätsnah und optisch gelungen präsentieren sich die über 500 Fahrzeuge von 80 verschiedenen Herstellern. Selbst die Cockpits der Fahrzeug sind bis ins kleinste Detail nachgebildet.

Auf dutzenden Rennstrecken können die Adrenalinjunkies wie auch Motorsportfans ihr Können bei frei wählbaren Schwierigkeitsgraden präsentieren. Anfänger schalten alle Fahrhilfen zu, dann bremst das Auto sogar automatisch vor Kurven. Profis verzichten auf ABS, Traktionskontrolle und Automatik.

[youtube v6CUm-A1SZg 675 450]

Wie im richtigen Leben spielen das Licht und die Umgebung eine nicht zu unterschätzende Rolle. Und wer sich gerne mit anderen messen möchte, für den hält Forza Motorsport 4 gar einen Online-Modus bereit. Es sind Rennen mit bis zu 16 Spielern möglich, die gegeneinander in harten und zum Teil auch halsbrecherischen Rennen antreten.

Das Rennspiel Forza Motorsport 4 erscheint am 14. Oktober 2011. Die Standard-Edition kostet rund 60 Euro. Daneben gibt es noch eine Collector’s Edition mit zusätzlichen Fahrzeugen, einem 96-seitigen Bilderband sowie VIP-Status in der virtuellen Microsoft Xbox360-Community .

[youtube DQPdUHIEhjs 675 450]

Und wer dann immer noch nicht genug vom virtuellen Spielen hat, der könnte ja zur Abwechslung mal eine Partie Poker spielen. Am Ende gewinnt man ein kleines Vermögen und leistet sich dann einen echten Supersportwagen.





Aktuelle Fahrzeugexposés