In Zeiten turbulenter Aktienmärkte weichen viele aus auf andere Geld- und Sachanlagen. Sport- und Luxuswagen sind besonders teure Anschaffungen. Dafür erhält der Käufer aber auch das Feinste vom Feinsten. Dennoch unterliegen auch sie einem Wertverfall und sie können nur sehr selten wieder zu dem Preis verkauft werden, den sie einmal wert waren.

Garagengold - Tipps für die automobile Wertanlage - Porsche 911 Speedster

Es gibt aber einige Ausnahmen, welche von Experten als „Garagengold“ bezeichnet werden. Wer sie gut hegt und pflegt, erhält eine gute Wertanlage in Form eines Automobils und kann sich von seinen bisherigen Geld- oder auch Sachanlagen in Zukunft getrost verabschieden.

Wenige Exemplare und der entsprechende Kultfaktor lassen den Wert eines Automobils steigen und bei guter Pflege und möglichst wenigen gefahrenen Kilometern, entwickeln sich manche Luxuswagen zu einer echten Geldanlage. Gute Beispiele dafür sind der Porsche 911 Speedster, der BMW 507, der Wiesmann MF3 oder der Jaguar E-Type. Sie gelten als Ikonen ihrer Zeit und haben an ihrem besonderen Etwas bis heute nichts verloren. Außerdem sind sie besonders selten, da sie nur in geringer Stückzahl produziert wurden.

Garagengold - Tipps für die automobile Wertanlage - Wiesmann MF-3

Wertanlage Garagengold

Dadurch werden sie vom Preis her sehr hoch gehandelt und können als wirkliche Geldanlage betrachtet werden. Hierbei ist auch die Entwicklung der Währungen zu berücksichtigen. Für Prestigeobjekte hat man schon immer gerne mehr ausgegeben. Doch ein Sportwagen der 80er oder 90er hat verhältnismäßig wenig gekostet, wenn man ihn mit den heutigen Preisen vergleicht. So wird es immer weiter gehen. Ein Auto das heute seinen Preis hat und dann als Kultwagen erklärt wird, steigert seinen Wert nicht nur mit zunehmendem Alter, sondern auch durch den Anstieg der tatsächlichen Kaufkraft.

Garagengold - Tipps für die automobile Wertanlage - Jaguar E-Type

Damit das „Garagengold“ auch weiterhin als Geldanlage brauchbar ist, bedarf es der optimalen Pflege. Ein Porsche 911 Speedster oder Jaguar E-Type, stellen hier ganz besondere Anforderungen. Dies beginnt schon beim Lack, der regelmäßig gewaschen, poliert und versiegelt werden muss. Der Innenraum verlangt nach genauso viel Liebe und Pflege. Je nach Ausstattung, gibt es für Holz, Leder und Armaturen bestimmte Mittel, um die Schönheit und Langlebigkeit zu verbessern. Natürlich muss auch technisch alles in Schuss gehalten werden, um den späteren Verkaufswert zu steigern.

Garagengold - Tipps für die automobile Wertanlage - BMW 507

Wer überlegt, sich einen der genannten Wagen als Geldanlage zuzulegen, sollte sich im Vorfeld genau über die Möglichkeiten in seiner Umgebung informieren. Ein Fachmann für Luxuswagen sollte ebenso in der Nähe sein, wie ein Dienstleister für Autopflege, wenn man nicht selbst Hand anlegen möchte.

Bildquelle BMW 507: Albert Backer
Bildquelle: jaguar.com




Aktuelle Fahrzeugexposés