Cars

VW

VW T-Roc T-Roc T-Roc 1.0 TSI OPF

Seit August 2018 rollt der Kompakt-SUV VW T-Roc 1.0 TSI OPF auf den Straßen. Mit seinem Otto-Motor, den 3 Zylindern und 115 PS schafft er es auf eine Höchstgeschwindigkeit von 187km/h. 10,1 s braucht er von 0 auf 100 und verbraucht dabei die ganze Zeit zwischen 4,9 und 5,8 l/100km. Der T-Roc ist durchaus alltagstalentiert und bietet bei seinem 445 l Kokferraum einen vergrößerbaren Laderaum. Weiteres über den VW T-Roc finden Sie hier!

VW

VW T-Cross T-Cross T-Cross 1.6 TDI SCR

Der nur 4,23 Meter lange kleine SUV VW T-Roc 1.6 TDI SCR ist mit einem Diesel-Motor und einen Sechsganggetriebe ausgestattet und schafft es auf mit seinen 115 PS bis zu 187km/h. Das Fahrwerk des T-Roc nimmt schlechte Straßen sehr gelassen. In puncto Spritverbrauch verbraucht der 5-Türer gerade einmal 3,9 bis 4,9 l/100km und bietet ein geräumigen Kofferraum mit 445l Fassungsvermögen. Mehr über denT-Roc erfahren Sie hier!

VW

VW Passat (B8) Limousine Passat Passat 2.0 TDI SCR

Der VW Passat 2.0 TDI SCR verfügt über ein 6-Gang Front-Schaltgetriebe. Der kleine Verbrauch von 3,6 bis 4,6 l/100km ist einer seiner großen Pluspunkte. Mit seinen 4 Türen und 5 Sitzen gehört er zur Kategorie der Mittelklassefahrzeuge. Auch die 223 km/h Höchstgeschwindigkeit muss er sich nicht zu verstecken. Noch mehr Infos gibt es hier!

VW

VW Golf (VII) R Variant Golf Golf R Variant

Der VW Golf R Variant DSG (7-Gang) hat starke 310 PS, einen Otto-Motor und 4 Zylinder. Mit 7 Gängen wird das Allrad perm. Automat. Schaltgetriebe (Doppelkupplung) geschaltet. Ein 605 l großer Kofferraum 4,8 s die er von 0 auf 100 braucht und eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h überzeugen. Interesse geweckt? Hier gibt es mehr!

VW

VW Golf (VII) Variant Golf Golf Variant 1.6 TDI BMT

Im VW Golf Variant 1.6 TDI BMT Trendline befindet sich ein Diesel-Motor. Der Kombi hat einen Hubraum von 1598 und überzeugt vor allem durch seine Sparsamkeit. Er verbraucht zwischen 3,6 und 4,6 l/100km und schafft es dabei trotzdem auf bis zu 200 km/h Höchstgeschwindigkeit. Noch mehr über den 115 PS-er Kombi finden Sie hier!

VW

VW Golf (VII) Variant Golf Golf Variant 1.5 TSI ACT BlueMotion

Im Oktober 2018 war der Modellstart des VW Golf Variant 1.5 TSI OPF ACT BlueMotion Comfortline. Er verfügt über einen großen Kofferraum (605 l) und 6 Gänge schalten den Kombi. Mit seinen 4 Zylindern und 130 PS kann er eine Höchstgeschwindigkeit von 211 km/h erreichen. Weitere Infos, wie 5 Türen und 5 Sitze, gibt es hier!

VW

VW Golf (VII) Sportsvan Golf Golf Sportsvan 1.0 TSI OPF

Der Golf VII 1.0 TSI OPF Sportsvan verfügt über Frontantrieb und hat damit eine Leistung von 85 PS bei nur 1L Hubraum und einem Schaltgetriebe mit 5 Gängen. Der Benziner hat dabei einen kombinierten Verbrauch von 5L/100km. Mehr daten und Informationen über den Golf (VII) Sportsvan 1.0 TSI finden Sie hier!

VW

VW Golf (VIII) Golf Golf 1.5 TSI ACT

Der VW Golf VIII ist seit Dezember 2019 auf dem Markt und ist nicht nur leichter und schadstoffärmer als sein Vorgänger, sondern ist auch im Gegensatz zum Golf VII mit einem digitalen Cockpit ausgestattet. Der 1,5l TSI-Benzinmotor bringt 130 PS Leistung und verbraucht im Durchschnitt nur 4,7l/100km. Auch beim Co2 Weitere Daten und Informationen zum Golf VIII 1.5 TSI finden Sie hier!

VW

VW up! up! up! 1.0 TSI BMT

Der VW up! 1.0 TSI BMT join up! gehört zu den Autos, die in jede Parklücke passen! Der kleine Stadtflitzer verfügt über 3 Zylinder, 90 PS und ein Hubraum von 999 bringen den Kleinstwagen auf eine Höchstgeschwindigkeit von 185 km/h. Ein 251 l Kofferraum und eine 35 l Tankgröße stecken in dem 5-Türer. Sollte er Ihr Herz erobert haben, gibt es hier noch mehr Daten!

VW

VW up! up! up! 1.0

Der VW up! 1.0 take up! nimmt es mit 60 PS, 3 Zylinder und 44 kw Leistung relativ entspannt im Leben. Er verfügt über einen Otto-Motor und kommt in 14,4 s von 0 auf 100. Damit gewinnt er wohl keinen Schnelligkeitspreis, eventuell aber den Sparfuchspreis – er verbraucht zwischen 3,8 und 4,8 l/100km. Mehr über den 5-Türer mit 4 Sitzplätzen gibt es hier!

VW

VW up! up! eco up! 1.0

Mit dem Up! bringt Volkswagen den perfekten City-Kleinwagen für enge Straßen oder Parklücken. Mehr Informationen zum VW up! (1.0) finden Sie hier!

VW

VW up! up! up! 1.0 TSI OPF

Seit Herbst 2018 (September) gibt es den kleinen VW up! 1.0 TSI OPF special up! savanna gold zu sehen. Der mit einem Otto-Motor ausgestattete Kleinstwagen hat 3 Zylinder und einen Hubraum von 999ccm. Das kleine "Goldstück" ist bei 35l vollgetankt und und gilt als Kleinstwagen mit geringem Verbrauch. Noch mehr Infos finden Sie hier!

VW

VW up! up! up! 1.0 TSI OPF

Der VW up! 1.0 TSI OPF special up! black pearl gehört in die Kategorie der Kleinstwagen. Er verfügt über einen Otto-Motor, 3 Zylinder und hat eine Leistung von 90 PS. 5 Gänge schalten das Front-Schaltgetriebe. 9,9 s braucht er von 0 auf 100 und er schafft eine Höchstgeschwindigkeit von 185 km/h. Mehr Infos gibt es hier!

VW

VW up! up! up! 1.0 TSI BMT

Im Winter 2017 war der Modellstart des VW up! 1.0 TSI BMT join up!. Der Dreitürer bietet ausreichend Platz für vier Personen und wird als Kleinstwagen (z.B. Twingo) gehandelt. Seine 5-Gänge und ein Front- Schaltgetriebe bringen ihn in 9,9 s von 0 auf 100km/h. Hier folgen zusätzliche Infos über den kleinen 90PSer:

Volvo

Volvo XC90 (L) XC90 XC90 D5 ECO

Der Volvo XC90 D5 ECO Inscription AWD Geartronic überzeugt vor allem durch seinen großen Kofferraum (721 l) und auch dem großen Tank (71 l). Dazu hat er auch noch gute 225 PS und einen eingebauten Diesel-Motor. Der Verbrauch liegt zwischen 5,4 und 6.2 l/100km. Dass er 220 km/h Höchstgeschwindigkeit erreichen kann und weitere Infos erfahren Sie hier!

Volvo

Volvo XC90 (L) XC90 XC90 T8 Twin Engine

Der Volvo XC90 T8 Twin Engine Momentum AWD Geartronic lief erstmals im Juni 2015 vom Band. Was seine Systemleistung betrifft verfügt der 4 Zylinder über einen Hubraum von 1969cm und satte 392 PS. Diser Volvo eignet sich besonders für größere Familien. Er bietet Platz für 7 Personen. Mehr über den 5-Türer der oberen Mittelklasse erfahren Sie hier!

Volvo

Volvo XC60 (U) XC60 XC60 T8 Twin Engine Polestar Performance

Der Volvo XC60 T8 Twin Engine Polestar Performance R Design AWD Geartronic verspricht Sicherheit und Dynamik. Die Kombination aus Elektro- und Benzinmotor sorgen für ein sportliches Fahrerlebnis. Der PlugIn-Hybrid SUV besitzt 405 PS und 298 kw Leistung bringt es auf bis zu 230 km/h Höchstgeschwindigkeit. Weitere Infos über diesen SUV gibt es hier!

Toyota

Toyota Proace (V) Verso Proace Proace Verso L1 2.0 D-4D

Der Toyota Proace Verso L1 2.0 D-4D Shuttle Comfort ist ein Kleinbus der oberen Mittelkasse. Mit 4 Zylindern und einem Hubraum von 1997 verbraucht der Toyota zwischen 4,9 und 5,9 l/100km. Bis zu 8 Personen kann dieser beliebte Shuttle-Bus transportieren. Weitere Infos gibt es hier.

Toyota

Toyota Proace (V) Kombi Proace Proace Kombi L1 2.0 D-4D

Der Toyota Proace Kombi L1 2.0 D-4D ist ein Kleinbus welcher außen nicht zu groß ist, innen jedoch ausreichend Platz bietet. In diesem Kleinbus finden 6 Personen platz und dank des 69L ist bei 120PS und einer möglichen Höchstgeschwindigkeit 170 km/h Fahrspass bei längeren Reisen geboten. Weitere Infos zu diesem beliebsten Familienwagen gibt es hier.

Toyota

Toyota Proace (V) Kastenwagen Proace Proace Kastenwagen Doppelkabine L2 2.0 D-4D

Das Kastenwagen Modell Toyota Proace L2 2.0 D-4D Comfort mit 122PS und 90kW Leistung ist ein variables Fahrzeug welches ausreichend Stauraum bieten kann. Der Transporter hat 6 Gänge und 6 Sitzplätze. Er gehört zur oberen Mittelklasse und bringt es auf 160 km/h Höchstgeschwindigkeit. Alle weiteren Infos zum Kleinbustransporter aus dem Hause Toyota erfahren Sie hier!

Toyota

Toyota RAV4 (XA5) RAV4 RAV4 2.5 Hybrid

Der Kompakt-SUV Toyota RAV4 2.5 Hybrid 4x2 ist seit April 2019 auf dem Markt und ist eine Absage an allel Dieselfahrer. Dieser spritsparende Toyota verbraucht zwischen 4,4 l/100km Innerorts (NEFZ) und 4,7 l/100km Außerorts. Was Beschleunigung angeht so kommt der 5-Türer dank Front CVT-Getriebe in 8,4 s von 0 auf 100km/h. Weitere Details zum Hybrid-SUV gibt es hier!

Toyota

Toyota Corolla (E21) Touring Sports Corolla Corolla Touring Sports 1.8 Hybrid

Der Toyota Corolla Touring Sports 1.8 Hybrid Comfort besitzt einen Hybrid-Motor und hat auch nur 1 Gang. Mit 122 PS und seinen 4 Zylindern schafft dieser Kombi es trotzdem auf gute 180 km/h Höchstgeschwindigkeit. Vor allem im Kofferraum bietet er mit seinen 598 l einigen Platz. Weiteres über den Hybrid aus dem Hause Toyota gibt er hier!

Mercedes

Mercedes G-Klasse (463) Station-Wagen lang G-Klasse G 350 d

Im Januar 2019 kam der Mercedes G 350 d 9G-TRONIC auf den Markt. Dieser Geländewagen mit 286 PS erbringt seine Leistung aus einem V6-Dieselmotor mit 3,0l Hubraum. Der G 350 d verfügt außerdem über ein 9-Gang-Automatikgetriebe und permanentem Allradantrieb. Weitere Informationen zum Mercedes G 350d finden Sie hier!

Mercedes

Mercedes AMG GT (190) Roadster AMG GT AMG GT R Roadster

Der AMG GT R Roadster, mit der für Mercedes typischen Eleganz, sorgt als als Roadster für Leichtigkeit in der Sportwagen-Klasse von Mercedes. ie gewohnten 585 PS Leistung des GT R werden vom Heckantrieb auf die Straße gebracht und lassen sich dank Hinterachslenkung und Rennsport-Technologie aus dem präzise steuern. ehr Informationen zum AMG GT R Roadster finden Sie hier !

Mercedes

Mercedes AMG GT (190) Roadster AMG GT AMG GT C Roadster

Die Roadster-Version des komfortablen GT C bringt Eleganz, Komfort und Fahrfreude zusammen. Der AMG GT C Roadster baut wie die gesamte Reihe auf einem 4-Liter-V8-Biturbomotor auf und gibt Fahrern die Wahl aus 5 Fahrmodi von Comfort bis SportPlus. Weitere Informationen und Daten zum AMG GT C Roadster finden Sie hier!

Mercedes

Mercedes AMG GT (190) Coupé AMG GT AMG GT R Pro Coupé

Aufbauend auf dem 585 PS starken 4-Liter-V8-Biturbomotor bringt Mercedes mit dem AMG GT R Pro Coupé seine Technologie aus dem Rennsport auf die Straße. Die serienmäßige Hinterachslenkung sorgt für eine präzise Fahrdynmaik und der Heckflügel drückt das Sportfahrwerk bei hoher Geschwindigkeit auf die Straße. Mehr Informationen zum AMG GT R Pro Coupé finden Sie hier !

Mercedes

Mercedes AMG GT (190) Coupé AMG GT AMG GT R Coupé

Das AMG GT R Coupé bildet die Leistungsspitze der GT-Baureihe. AMG lässt sein Wissen aus der langen Erfahrung im Rennsport in das “Grüne Biest” fließen und verleiht dem Sportwagen so eine Höchstgeschwindigkeit von 318 km/h und 585 PS Motorleistung bei 8 Zylindern. Mehr Informationen zum AMG GT R Coupé finden Sie hier!

Mercedes

Mercedes AMG GT (190) Coupé AMG GT AMG GT C Coupé

Das weiche Fahrgefühl des GT C Coupé lässt beim ersten Blick nicht nicht vermuten, dass es sich hier um ein echten Allrounder handelt Der AMG GT C Coupé lässt den Fahrer je nach Belieben zwischen 5 Fahrmodi wählen und verwandelt sich dank des 4-Liter-V8-Biturbomotors per Knopfdruck in einen präzisen und kraftvollen Sportwagen mit 389 PS Antrieb auf der Hinterachse. Mehr zum AMG GT C Coupé finden Sie hier!

Mercedes

Mercedes AMG GT (190) Coupé AMG GT AMG GT S Coupé

Das AMG GT S Coupé hat trotz seiner Eleganz einen echten Motorsport-Charakter. Der V8-Motor für den Heckantrieb bringt 522 PS Leistung und das komfortable Fahrwerk lässt sich für mehr Performance per Knopfdruck straffen. Mehr Informationen zum AMG GT S Coupé finden Sie hier!

Mercedes

Mercedes AMG GT (290) Coupé 4-Türer AMG GT AMG GT 63 S 4MATIC+ Coupé 4-Türer

Der V8-Motor des GT 63 S bildet die Leistungspitze der GT-Baureihe von Mercedes-AMG. Im Vergleich zu Basisversion des GT 63 wird in der Version S mehr der 585 PS Leistung auf die Straße gebracht und macht das elegante Viertürer-Coupé so zu einem echten Athleten. Mehr Informationen zum AMG GT 63 S + 4MATIC Coupé 4-Türer finden Sie hier !

Mercedes

Mercedes AMG GT (290) Coupé 4-Türer AMG GT AMG GT 63 4MATIC+ Coupé 4-Türer

Das AMG GT 63 4MATIC+ 4-Türer Coupé überzeugt vor allem durch Komfort und seine Vielseitigkeit. Die 585 Leistung des kraftvollen V8-Motors sorgen dank des SPEEDSHIFT 9-Gang-Getriebe, serienmäßiger Hinterachslenkung und Allrad-Antrieb für ein dynamisches und präzises Fahrgefühl. Mehr Informationen zum Mercedes-AMG GT 63 4MATIC+ 4-Türer Coupé finden Sie hier!

Mercedes

Mercedes AMG GT (290) Coupé 4-Türer AMG GT AMG GT 53 4MATIC+ Coupé 4-Türer

Der alltagstaugliche 4-Türer AMG GT 53 macht nicht nur durch seine Körpersprache Eindruck, sondern überzeugt auch mit seinen inneren Werten. Der Allradantrieb und das AMG SPEEDSHIFT TCT 9-Gang-Getriebe bringen die 435 PS Leistung effektiv auf die Straße. Mehr Informationen zum AMG GT 53 4MATIC+ Coupé 4-Türer finden Sie hier!

Mercedes

Mercedes AMG GT (290) Coupé 4-Türer AMG GT AMG GT 43 4MATIC+ Coupé 4-Türer

Eleganz und Komfort von Mercedes treffen beim GT 43 auf die Performance eines AMG-Motors. 2014 wurde die Baureihe AMG GT als Nachfolger des SLS beim Pariser Autosalon vorgestellt. Das Vier-Türer-Coupé komfortabel und sorgt dank Hinterachslenkung auch bei 389 PS Leistung für ein dynamisches, präzises Handling. Mehr Informationen zum AMG GT 43 4MATIC+ Coupé 4-Türer finden Sie hier!

Mercedes

Mercedes S-Klasse (222) Limousine S-Klasse S 560

Der Mercedes S 560 lang 9G-TRONIC ging erstmals im Juni 2019 vom Band. Diese weiterentwickelte S-Klasse aus dem Hause Daimler mit stolzen 8 Zylinder, 469 PS und 3982 Hubraum bietet verschiedenste Upgrades in Sachen Komfort wie Ambientebeleuchtung und Individual Entertainment. Mehr über diese S-Klasse mit dem 80 l Tank gibt es hier!

Mercedes

Mercedes E-Klasse (238) Cabriolet E-Klasse E 450 Cabriolet

Mit dem Cabrio Mercedes E 450 Cabriolet Avantgarde 4MATIC 9G-TRONIC ist die Modellfamilie der E-Klasse komplett. Das 3-türige Stoffdach-Cabrio bietet bis zu 4 Erwachsenen Platz und ist als Cabrio für das ganze Jahr gebaut worden. Die 6 Zylinder und 367 PS treiben das 9-Gänge Allrad perm. Automatikgetriebe an. Auch in Sachen Reisekomfort lässt dieses E-Klassemodell keine Wünsche offen. 425 l Kofferraum und ein 66 l Tank machen lange Fahrten möglich. Weitere Infos gibt es hier.

Mercedes

Mercedes C-Klasse (205) AMG Cabriolet C-Klasse C 63 AMG Cabriolet

Bei einem Mercedes C 63 AMG Cabriolet 4MATIC AMG SPEEDSHIFT TCT 9G-TRONIC trifft Fahrdynamik auf Agilität. Dieses Cabriolet überzeugt vor allem durch starke 8 Zylinder, 476 PS und einen Hubraum von 3982ccm. Das reaktionsschnelle AMG SPEEDSHIFT Getriebe mit 9 Gängen sowie Allradantrieb verhelfem dem Fahrer dieses Wagens zu einer Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h. Auch die 4,2 s von 0 auf 100 überzeugen. Noch mehr spannende Daten finden Sie hier:

Mercedes

Mercedes C-Klasse (205) Coupé C-Klasse C 400 Coupé

Der Mercedes C 400 Coupé 4MATIC 9G-TRONIC bietet sowohl Fahrdynamik als auch Reisekomfort und hat einige große Zahlen zu bieten. Mit u.a. 245 kw Leistung, 333 PS und 6 Zylinder bringt diese C-Klasse es auf bis zu 250 km/h Höchstgeschwindigkeit. In 4,9 s beschleunigt der Coupé von 0 auf 100. WeitereInformationen zu diesem Fahrzeugmodell gibt es hier.

Mercedes

Mercedes C-Klasse (205) Coupé C-Klasse C 200 Coupé

Die C-Klasse von Mercedes bietet zeitlose Eleganz und ein Fahrerlebnis, das auf die individuellen Bedürfnisse und Fahrweise zugeschnitten ist. Dank 9-Gang-Getriebe und des flexiblen Fahrwerks, kann der C 200 auch bei hoher Geschwindigkeit komfortbabel über die Straße gleiten. Mehr Informationen zum Mercedes C 200 Coupé finden Sie hier.

Mercedes

Mercedes C-Klasse (205) T-Modell C-Klasse C 200 d T-Modell

Mit dem Mercedes C 200 d T-Modell 9G-TRONIC ist eine Kombination aus E-Antrieb und Selbstzünder, welcher sowohl Hybrid-Freunde als auch Diesel-Vielfahrer erfreuen kann. Das Heck- Automatikgetriebe, 110 kw und 150 PS sind einige seiner Eckdaten. Der 5-Türer hat einen Tank von 41 l und in den Kofferraum des Kombis passen um die 460 l an Volumen. Mehr Details zu diesem C-KLasse Kombi gibt es hier!

Mercedes

Mercedes C-Klasse (205) Limousine C-Klasse C 300 d

Bei dem Mercedes C 300 d Avantgarde 9G-TRONIC ist mit einem Dieselmotor ausgestattet. Der Vierzyliinder aus dem Hause Daimler kommt mit Hilfe eines 9-gängigen Heckautomatikgetriebes auf Touren. Weitere Details zu dieser C-Klasse gibt es hier.

Mercedes

Mercedes C-Klasse (205) Limousine C-Klasse C 300

Der Mercedes C 300 Avantgarde 9G-TRONIC fuhr erstmals im April 2019 auf den Straßen. Mit 190 kw Leistung und 258 PS kann dieser 4-Türer eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h erreichen. Sein Verbrauch schwankt zwischen 5,3 l/und 9,1 l/100km. Weitere Informationen über den C 300 gibt es hier:

Mercedes

Mercedes CLA (118) Coupé CLA CLA 250 Coupé

Der Mercedes CLA 250 Coupé 7G-DCT wurde erstmals im September 2019 auf den Markt gebracht. Der viertürige Coupé ist mit einem Otto-Motor ausgestattet und bringt es auf 250 km/h Höchstgeschwindigkeit. Mit dem 7-gängigen Doppelkupplungs-Schaltgetriebe und sportlichem Multifunktionslenkrad schafft dieser AMG es in 6,3 Sekunden von 0 auf 100. Weitere Informationen zu diesem 4-Türer Coupé gibt es hier!

Mercedes

Mercedes A-Klasse (177) Limousine A-Klasse A 180 d

Der Mercedes A 180 d 7G-DCT mit Diesel-Motor ist etwas für Vielfahrer. Ausgestattet ist er mit einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe mit 4 Zylindern und erbringt eine Leistung von 85 kw. Ledigich 116 PS stecken in ihm und liegt, was seine Vervrauchswerte nach NEFZ angeht zwischen 3,8 l/100km und 4,4 l/100km. Weitere Details über diesen 4-türigen Kompaktwagen für den Alltag gibt es hier!

Mercedes

Mercedes A-Klasse (177) AMG A-Klasse A 45 S AMG

Dieses Auto beherrscht Vollgas! Der Mercedes A 45 S AMG 4MATIC SPEEDSHIFT DCT 8G begeistert seit September 2019 die Racing Fans. In diesem 4-Zylinder stecken 422 PS, welcher mit Ottomotor ausgestattet ist. Der 5-türige Kompaktwagen ist mit erstklassigen 5 Performance-Sitzen ausgestattet. Was den Fahrspaß angeht, so beschleunigt in nur 3,9 s von 0 auf 100. Weitere Infos zu diesem Drehzahl-Wunder finden Sie hier!

BMW

BMW X3 (G01) X3 X3 xDrive30e

Der neue BMW X3 xDrive30e ist ein PlugIn-Hybrid mit 292 PS Leistung. Neben einer Batterie sorgt der Benzinmotor mit 4 Zylindern und 2,0l Hubraum für den Allradantrieb. Der SUV verfügt außerdem über permanenten Allradantrieb und hat dank Elektroantrieb einen kombinierten Verbrauch von nur 2,1 l/100km. Mehr Informationen zum BMW X3 xDrive30e finden Sie hier!

Audi

Audi Q2 (GA) Q2 Q2 35 TFSI

Der Audi Q2 überzeugt mit frischem Design kombiniert mit hochwertiger Technik on board. Dieser SUV geht von 0 auf 100 in 8,5 Sekunden. Weitere Infos gibt es hier:

Audi

Audi Q2 (GA) Q2 Q2 30 TFSI

Der fünftürige Audi Q2 30 TFSI SUV ist sehr gut ausgestattet und ist wahlweise mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe oder einem 7-Gang-Automatikgetriebe erhältlich. Weitere Infos über den SUV gibt es hier:

Mercedes

Mercedes CLA (118) Shooting Brake CLA CLA 180 d Shooting Brake

Der Mercedes CLA 180 d Shooting Brake mit Ottomotor gehört eher zu den braven seiner Gattung. 116 PS und 85 kw Leistung ermöglichen dem Kombi eine Höchstgeschwindigkeit von 203 km/h. Ein 460 l großer Kofferrum ist auch mit im Paket. Was dieser Wagen noch bietet, finden Sie hier:

Mercedes

Mercedes CLA (118) Shooting Brake CLA CLA 220 Shooting Brake

Seit September 2019 kann man den Mercedes CLA 220 Shooting Brake 7G-DCT auf den Straßen bewundern. Was die Systemleistung angeht, si schafft es der Vierzylinder auf 190 PS bei einem Hubraum von 1991ccm. Der fünftürige Kombi bietet 5 ausreichenden Komfort für 5 Personen. Weitere Infos, wie z.B. eine Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h, gibt es hier:

BMW

BMW 4er-Reihe (F36) Gran Coupé 4er-Reihe 420d Gran Coupé

Mit dem BMW 420d Gran Coupé Advantage wird Design, Kraft und Sportlichkeit optimal kombiniert. Für einen kraftvollen Auftritt sorgt die athletische Silhouette und der lange Radstand. Das Cockpit besticht durch filigrane Details und großartige Akzente.

BMW

BMW 4er-Reihe (F36) Gran Coupé 4er-Reihe 440i Gran Coupé

Der aufgeführte BMW 440i Modell Sport Line Steptronic ist ein sportlicher Viertürer. Sein 8-Gang-Steptronic Sport Getriebe sorgt durch die feine Abstimmung der Gänge für kaum spürbare Gangwechsel und ermöglicht eine ideale Kraftentfaltung.

BMW

BMW 4er-Reihe (F82) M4 Coupé 4er-Reihe M4 Coupé

Das elegante BMW M4 Coupé zieht den Betrachter sofort in seinen Bann. Seine serienmäßigen adaptiven LED-Scheinwerfer und die Voll-LED Heckleuchten betonen die elegante und aerodynamische Karosserie. Das Cockpit ist komplett ergonomisch optimiert und die Schalensitze bieten perfekten Seitenhalt und sorgen für neue Bestzeiten

BMW

BMW 4er-Reihe (F82) M4 Coupé 4er-Reihe M4 Coupé Competition Paket

Das BMW M4 Coupé Competition Paket ist ein Hochleistungssportler. Neben dem Twinpower Turbo Benzinmotor besticht das Coupé mit einem herausragenden Cockpit-Feeling und einer dynamischen Linienführung. Ein eindrucksvolles und ausdrucksstarkes Kraftpaket.

BMW

BMW 4er-Reihe (F32) Coupé 4er-Reihe 435d Coupé

Mit dem BMW 435d Coupé Sport Line xDrive Steptronic wird die Fahrfreude neu definiert und erfüllt auch höhste Ansprüche. Dieser BMW punktet mit Dynamik und Komfort und ist kompromisslos leistungsbereit.

BMW

BMW 4er-Reihe (F32) Coupé 4er-Reihe 420d Coupé

Das BMW 420d Coupé ist ein elegantes Fahrzeug welches durch ein graziles Fahrgestell, einen eleganten und stilvollen Innenraum sowie eine umfangreiche Motorenauswahl besticht. Durch eine gelungene Motor-Getriebe-Kombination ist sportlicher Fahrspaß garantiert.

BMW

BMW 4er-Reihe (F32) Coupé 4er-Reihe 440i Coupé

Der beliebte BMW 4er wurde noch einmal verfeinert. Das Fahrverhalten dieses Coupe ist intuitiv, direkt und wie man es sich als Autofahrer nur so wünscht. Das interieur ist edel mit Applikationen aus Chrome. Und der Sechszylinder sorgt für ordentlich Power. LED-Scheinwerfer und LED-Lampen sind hier auch Standard. Wahlweise gibt es ein Display, das diverse Funktionen beinhaltet und je nach Fahrsituation unterschiedliche Anzeigen darstellt.

BMW

BMW 2er-Reihe (F22) Coupé 2er-Reihe 230i Coupé

Im 2016 überarbeiteten Zweitürer-Coupé 230i kommt ein neuer Vierzylinder-Diesel zum Einsatz, der mit 252 PS mehr Leistung verspricht, als die 228i-Motorisierung des Vorgängers. Auch im hohen Drehzahlbereich läuft das sportliche Coupé dank neuem Motors und 8-Gang-Automatikgetriebe flüssig und ohne röhrenden Lärm. Der Verbrauch ist mit 5,7l/100kmh bei 7 PS Leistungssteigerung im Vergleich zum Vorgänger deutlich geringer. Mehr Informationen zum BMW 230i Coupé finden Sie hier!

BMW

BMW 2er-Reihe (F45) Active Tourer 2er-Reihe 216d Active Tourer

Mit dem geräumigen 2er Active Tourer betrat BMW im Jahr 2014 echtes Neuland in Sachen Vans und verzichtete außerdem erstmals auf seinen hoch gelobten Heckantrieb. Der sparsame Dieselmotor des 216 d bringt seine 112 PS solide auf den Frontantrieb und glänzt dabei mit einem kombinierten Verbrauch von 4,3l /100km. Mehr Informationen zum BMW 2er 216 d Active Tourer finden Sie hier!

BMW

BMW 1er-Reihe (F40) 1er-Reihe 120d

Die kräftige Allrad-Variante des BMW 1er hat dank des starken 4-Zylindermotors nicht nur ordentlich Schub, sondern ist mit 4,1 Liter kombiniertem Verbrauch nicht so durstig, wie die 190 PS Leistung zuerst vermuten lassen. Mit ZF-Achtstufenautomatik kommt der 1er bei Zwischensprints mühelos vom Fleck und präzise um jede noch so sharfe Kurve. Mehr Informationene zum BMW 1er 120d finden Sie hier!

BMW

BMW i3 i3 i3s (94 Ah)

BMW`s Elektroauto hat jetzt eine Batterie mit mehr Power! Im Alltag sind damit Fahrten bis zu 200km drin! Der kräftige Antrieb lässt den Fahrer die neue Power spüren. Von 0 auf 100 in 7,3 Sekunden und maximale 150 PS zeichnen diesen Elektro-Limousine aus. BMW-typische hohe Qualität der Verarbeitung versteht sich zudem von selbst.

BMW

BMW i3 i3 i3 (120 Ah)

Der BMW i3 (120 Ah) handelt ist ein Elektroauto und seit November 2018 auf dem Markt. Der elelktrische 5-Türer bietet ausreichend Platz für 4 Personen und sorgt mit seinen immerhin 170 PS und 125 kw Leistung für reichich Fahrspaß! Er gehört zur Familie der Kleinwagen (z.B. Polo). Eine Tankladung beträgt 37,9 kWh. Platz bietet der Kleine von BMW ausreichend mit einem Volumen von 260 l. Weitere Infos über den kleinen Elektro-BMW gibt es hier!

BMW

BMW i3 i3 i3 (94 Ah) (inkl. Range Extender)

Der BMW i3 ist mit diesem Wagen in der höheren Batterieverfügbarkeit von 94 Amperestunden erhältlich. Damit ist Fahrvergnügen bis zu 300 km gesichert . Der BMW i3 dient damit sehr gut für das tägliche Pendeln zur Arbeit. Der Range Extender hält zudem die Batterie auf konstant hohem NIveau - was zusätzlichen Fahrspass erlaubt!

Audi

Audi A6 (C8) Limousine A6 A6 40 TDI

Der Audi A6 40 TDI ist eine Limousine mit exzellenten Soundsystem und vielfältigem Infotaimentsystem. Ein schnittiger Spitzendiesel mit dem 7-stufigen Automatigetriebe S-tronic. Als Firmenwagen ode Familenwagen gleichermaßen eine gute Wahl. Mehr hier: ADAC

Audi

Audi A6 (C8) Limousine A6 A6 35 TDI

Mit dem Audi A6 35 TDI hat den perfekten Firmenwagen oder den sicheren und komfortable Familienwagen gleichermaßen. Der größer gewordene Innenraum schafft einen geschmackvollen, ja nahezu zeitlosen Eindruck. Diesen kann man mit 4 Designpaketen ganz seinen Bedürnissen anpassen. Mehr über diesen Wagen können Sie hier lesen:autobild.de

Audi

Audi A6 (C8) Limousine A6 A6 55 TFSI e

Der A6 55 TFSI e, ein sportlicher aber sparsamer Plug-in-Hybrid. Mit dem Elektromotor fährt dieser Audi bis zu 53 Kilometer nahezu lautlos vor sich hin. Der Innenraum ist üppig und informativ. Neben Matrix-LED-Lampen gibt es auch 19 Zoll Räder, Sportsitze uvm serienmäßig dazu. Mehr hier lesen: mobile.de

Audi

Audi A5 (F5) Cabriolet (ab 01/20) A5 A5 Cabriolet 40 TDI

Mit dem Audi A5 Cabriolet 40 TDI ist die zweite Generation der A5 Cabrios. Ein wenig länger und der Radstand ist etwas breiter, verglichen zum Vorgänger. Beeindruckend ist das Stauvolumen des Kofferraums - stolze 380 Liter bei geschlossenem Stoffdach. Der ganzen Bericht hier: Testbericht von automobil-magazin.de

Audi

Audi A5 (F5) Coupé (ab 01/20) A5 A5 Coupé 40 TDI

Das Audi A5 Coupé 40 TDI ist sowohl für den Stadtverkehr also auch für lange Fahrten durch schönste Landschaften ein optimaler Begleiter. Seine Assistenzsysteme sind auf der Landstraße sowie im Großstadtverkehr sinnvoll. Der Innenraum und das Cockpit sind nahezu makellos. Hier können Sie einen weiteren Testbericht zum A5 Coupé 40 TDI lesen.

Audi

Audi A5 (F5) Coupé (ab 01/20) A5 A5 Coupé 35 TDI

Audi bringt den A5 in die dritte Generation und verpasst dem Zweitürer zum Jahresstart 2020 vor allem ein Facelift. Die gewohnt hochwertige Innenausstattung wird um Highlights wie Smartphone-Kompabilität, integriertem W-Lan-Hotspot sowie Online-Dienste erweitert, die vom 48V-Bordnetz gespeist werden. Der 4-Zylinder-Dieselmotor bringt es auf 163 PS Leistung beim Gesamtverbrauch von 3,7l /100km. Mehr Informationen zum Audi A5 35 TDI Coupé finden Sie hier!

Audi

Audi A5 (F5) Sportback (ab 01/20) A5 A5 Sportback 45 TDI

Der Audi A5 Sportback 45 TDI kombiniert geschmeidigen Fahrkomfort mit einer bequemen und luftigen Innenausstattung. Das Cockpit besticht mit sorgfältiger Verarbeitung. Hier einen weiterenTestbericht zum Audi A5 Sportback 45 TDI lesen

Audi

Audi A4 (B9) Avant A4 A4 Avant 45 TDI

Der Audi A4 Avant 45 TDI bietet von außen eine elegante sowie sportliche Erscheinung sowie von innen ein neues sowie überarbeitetes Bediensystem. Gerade einmal 6 Sekunden benötigt der Sportler von 0 auf 100 km/h. Hier mehr erfahren: meinauto.de

Audi

Audi A4 (B9) Avant A4 A4 Avant 35 TDI

Eleganz und Raum bietet der doch sportliche Kombi Audi A4 Avant 35 TDI S tronic. Ein kraftvoller Motor, eine schnittige Karosserie und viel Platz machen ihn stark, bescheiden und vielseitig einsetzbar. Mehr Infos hier: autobild.de

Audi

Audi A4 (B9) Avant A4 A4 Avant 30 TDI

Der Kombi Audi A4 Avant 30 TDI S tronic bietet kombiniert eindrucksvoll einen kraftvollen Antrieb sowie ein sicheres und komfortables Fahrwerk. Seine überlegene Verarbeitung innen und außen lässt voll umfassenden Fahrspaß bei diesem Kombi aufkommen. Mehr erfahren, hier: https://www.camping-cars-caravans.de/cars/fahrtests/audi-a4-3-0-tdi-s-tronic-sport-avant-2018/

Audi

Audi A4 (B9) Avant A4 A4 Avant 40 TFSI

Beim Audi A4 Avant 40 TFSI punktet mit einem schönen und funktionalem Innenraum. Das Platzangebot ist ausreichend für eine bequeme und sichere Fahrt. Das Fahrverhalten und die Motorleistung ist gut. Hier mehr lesen: https://www.auto-motor-und-sport.de/fahrbericht/audi-a4-facelift-2019/

Audi

Audi A4 (B9) Limousine A4 A4 40 TDI

Der aufgefrischte Audi A4 40 TDI quattro bietet ein leicht moderner gestaltetes Design und einen komfortables, modernes und hochwertiges Cockpit. Mit diesem Wagen ist sicherer Fahrspaß bei guter Straßenlage garantiert. Hier mehr erfahren: auto-motor.at

Audi

Audi A4 (B9) Limousine A4 A4 35 TDI

Wer gerne Platz hat und bequem fahren möchte, trifft mit dem Audi A4 35 TDI S tronic eine gute Wahl. Auf der Autobahn und bei freier Fahrt kann man problemlos Tempo 200 erreichen. Er kombiniert Spaß und Sicherheit gleichermaßen. Mehr gibt es einen weiteren Testbericht zum Fahrgenuß: autophorie.de

Audi

Audi A4 (B9) Limousine A4 A4 45 TFSI

Mit dem Audi A4 45 TFSI bekommt man ein Modell wie man von Audi kennt: ruhig, kühl und anspruchsvoll. Die nahezu geräuschlose Fahrweise sowie der Komfort bei Steigungen oder Kurvenlage sind eindrucksvoll und bekannt. Mehr Testberichte hier: autobild.de

Audi

Audi A3 (8V) Cabriolet A3 A3 Cabriolet 2.0 TDI

Mit dem Audi A3 Cabriolet 2.0 TDI bekommt man in einem sportlichen und eleganten Wagen, 4 Sitze an der Sonne. Das Stoffdach öffnet sich in 18 Sekunden und das sogar bei bis zu 50 km/h Geschwindgkeit. Der Innenraum besticht durch innovative Sprach- und Gestensteuerung des Infotainment sowie der eindrucksvollen Panoramalandkarte direkt hintern dem Lenkrad. Hier ein weiterer Testbericht zu diesem Modell: auto-motor-und-sport.de

Audi

Audi A3 (8V) Cabriolet A3 A3 Cabriolet 40 TFSI

Das Audi A3 Cabrio 40 TFSI ist präzise und ausdrucksstark bis ins kleinste Detail gezeichnet. Es ist von außen sportlich und dynamisch und von innen komfortabel und innovativ. Kurz gesagt: sportlich, elegant und offen. Einen weiteren Testbericht über das Modell gibt es hier: auto-motor-und-sport.de

Audi

Audi A3 (8V) Cabriolet A3 A3 Cabriolet 2.0 TFSI

Das Audi A3 Cabriolet 2.0 TFSI sport quattro überzeut durch seinen kräftigen Antrieb. Die bequemem Sportsitze bieten ein gelungenes Cabriogefühl. Seine ausgezeichnete Traktion und die akkurate Lenkungen sind nur einige Pluspunkte. Hier mehr erfahren: meinauto.de

Audi

Audi A3 (8V) Cabriolet A3 A3 Cabriolet 35 TFSI cod

Ein Favorit von Cabrio-Liebhaber: das A3 Cabriolet 35 TFSI cod wirkt deutlich sportlicher, als dies seine 150 PS vermuten lassen. In der Spitze zeigt der Tachometer 222 km/h. Das Verdeck einfach öffnen und die Sonne genießen. Mehr Details zum Modell sind hier zu lesen: ADAC

Audi

Audi A3 (8V) Cabriolet A3 A3 Cabriolet 1.4 TFSI cod ultra

Das Audi A3 Cabriolet 1.4 TFSI cod ultra gehört zu den schicken Kleinen. Es besitzt zwar zwei recht knapp bemessene Türen, jedoch 6 Gänge und satte 150PS unter der Haube. Dieses Fahrzeug läuft mit einem Ottomotor und hat 4 Zylinder und schafft es mit 100kWh auf eine Höchstgeschwindigkeit von 222 km/h. Mehr über den schicken kleinen erfahren Sie hier!

Audi

Audi A3 (8V) Limousine A3 A3 Limousine 40 TDI

Die A3 Limousine 40 TDI sport quattro S tronic wirkt stabil und bietet ein komfortables Fahrverhalten. Die 184 PS und das 7-Gang Doppelkuplungsgetriebe sorgen auch für einen sportlichen Spaß. Der Wagen beschleunigt von 0 auf 100 h/km in 6,8 Sekunden. Mehr zum Modell hier: ADAC

Audi

Audi A3 (8V) Limousine A3 A3 Limousine 2.0 TDI

Die A3-Limousine - leicht bedienbar und mit viel Platz im Innenraum. Mit dem Turbodiesel kann man auch geschwind vorankommen, Maximal sind 220 km/h erreichbar. Den Wagen gibt es in drei Ausstattungsvarianten, u.a. in einer Sportausstattung. Mit der Start-Stop-Funktion lässt sich zudem noch Sprit sparen. Weitere Informationen gibt es hier.

Audi

Audi A3 (8V) Limousine A3 A3 Limousine 35 TDI

Das viertürige Stufenheckmodell mit seinem 6-Gang Schaltgetriebe und 150 PS bietet 213 km/h Spitzengeschwindigkeit und einen Verbrauch von 3,6 Litern. Mit genug Platz im Alltagsgebrauch ist die hochwertige A3 Limousine 35 TDI eine gute Wahl. Unter folgendem Link kann man mehr zum Modell erfahren: ADAC

Audi

Audi A3 (8V) Limousine A3 A3 Limousine 30 TDI

Der Audi A3 Limousine 30 TDI ist vielseitig, ob Geschäftswagen, Familienwagen oder einfach ein sportliches Singlefahrzeug. Zusammenfassend ist dieser Audi schick und sicher. Zudem ist er mit durchschnittlich weniger als 5 L auf 100 km sehr sparsam. Mehr hier: https://www.autobild.de/artikel/audi-a3-kaufberatung-3557757.html

Audi

Audi A3 (8V) Limousine A3 A3 Limousine 1.6 TDI

Mit der Audi A3 Limousine 1.6 TDI hat man einen soliden Wagen, welcher neben durchschnittlicher Leistung vergleichsweise wenig Verbrauch hat. Zusätzlich zur großen Reichweite die man mit ihm zurück legen kann, rundet die gute Bremsanlage den bekannten Sicherheitsstandard ab. Mehr hier: ADAC

Audi

Audi A3 (8V) Limousine A3 A3 Limousine 40 TFSI

Das für Audi typisch hochwertige und individualisierbare Interieur in der A3 Allrad-Limousine vermittelt Ruhe, Eleganz und präzise Dynamik. Mit 190 PS und S tronic 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe kommt der A3 laut Hersteller auf sportliche 242 km/h Spitze. Mehr Informationen zur Audi A3 Limousine Sport Quattro finden Sie hier!

Audi

Audi A3 (8V) Limousine A3 A3 Limousine 2.0 TFSI

Die Audi A3 Limousine 2.0 TFSI ist sowohl sportlich als auch komfortabel. Die Sicherheitsausstattung sowie das Cockpit lässt sich wie folgt beschreiben: sicher, schick und schlau. Dieser Audi beschleunigt von 0 auf 100 h/km in 8,2 Sekunden. Lies mehr hier: meinauto.de

Audi

Audi A3 (8V) Limousine A3 A3 Limousine 35 TFSI

Stufenhecklimousinen sind wieder in! Dieser Vierzylinder-Benziner aus 2018-2019 leistet 150 PS und hat eine tolle Ausformung. Im Innenraum sieht man den typischen Audi-Schick: Qualität und Verarbeitung sind top. Ein wirklich ausgereiftes Auto im Premium Bereich. Die folgende Seite bietet mehr Informationen zu A3 Limousine 35 TFSI: ADAC

Audi

Audi A3 (8V) Limousine A3 A3 Limousine 1.4 TFSI cod ultra

Mit dem schicken Stufenheck von Audi lässt man sich sehen lassen. Die fünfsitzige, viertürige A3 Limousine 1.4 TFSI cod ultra ist ein präzises Mitglied der Kompaktklasse. Der Motor wirkt sportlich und sparsam. In den Kofferraum passen 425 Liter rein, so muss man sich beim Packen auch nicht zurükhalten. Weitere Infos zum Ingolstädter Turbobenziner gibt es hier: ADAC

Audi

Audi A3 (8V) Sportback A3 A3 Sportback 40 TDI

Schick und sportlich wie schon immer, der Audi A3 ist immer zu empfehlen.Der A3 Sportback 40 TDI bietet mit seinem automatischen Schaltgetriebe und 7 Gängen einen entspannten Fahrt und ist auch für lange Autobahn Abschnitte mit hoher Geschwindigkeit geeignet. Alles Wissenswerte zum Modell der gehobenen Kompaktklasse gibt es hier: a href="https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/autokatalog/marken-modelle/audi/a3/8v-facelift/297318/" rel=“nofollow“>ADAC

Audi

Audi A3 (8V) Sportback A3 A3 Sportback 35 TDI

Seit über 20 Jahren ist der Audi A3 ein Symbol für Fahrkomfort, Kraft und Style. Der A3 Sportback 35 TDI überzeugt seit 2019 durch sein dynamisches Erscheinungsbild, einen Zweiliter-Dieselmotor mit 150 PS und die typische hohe Audi Qualität. Mehr über den bequemen Allrounder kann man hier erfahren: a href="https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/autokatalog/marken-modelle/audi/a3/8v-facelift/299949/#allgemeine-daten" rel=“nofollow“>ADAC

Audi

Audi A3 (8V) Sportback A3 A3 Sportback 30 TDI

Der Audi A3 Sportback 30 TDI mit 116 PS bietet eine entspannte Fahrt. Die fünf Türen und der Kofferraum von 340 Litern sorgen für ausreichend Platz. Nicht zuletzt ist das Auto wegen dem Dieselmotor auch äußerst sparsam. Unter folgendem Link gibt es mehr zum Modell zu lesen: ADAC

Audi

Audi A3 (8V) Sportback A3 A3 Sportback 1.6 TDI

Der Audi A3 Sportback 1.6 TDI ist als 5-Türer nicht nur leichter als die Variante mit 3 Türen, sondern lässt den Wagen dank eines verlängerten Radstandes auch ruhiger laufen. Der sportlich und elegante A3 bietet für die Kompaktklasse erstaunlich viel Platz und der 110 PS starke1,6-Liter-Diesel lässt den A3 Sportback auch bei voller Beladung dynamisch spurten. Mehr Informationen zum Audi A3 Sportback 1,6 TDI finden Sie hier!

Audi

Audi A3 (8V) Sportback A3 A3 Sportback 35 TFSI

Audi´s A3 Sportback 35 TFSI bringt 150 PS auf die Straße und macht das Auto zum idealen Allrounder. Er fährt leise und ruhig. Die Oberflächen-Behandlung des Wagens ist sogar ausführlicher, als bei den jüngeren Modellen. Durch das klassische Cockpit-Design überzeugt auch der Innenraum und nicht zuletzt sitzt man bequem und luftig. Kurz gefasst: ein äußerst kompetenter Mitbewerber. Mehr zum Fahrzeug gibt es hier: ADAC

Audi

Audi A3 (8V) Sportback A3 A3 Sportback 1.5 TFSI cod

Der A3 Sportback 1.5 TFSI cod gibt mit seinem 150 PS ein sicheres Gefühl. Der fünftürige Benziner hat ein großzügiges Platzangebot und verwöhnt mit hohem Verarbeitungsqualität. Eine tolle Leistung und Effizienz gehören natürlich dazu. Alles in allem: gewohnter Audi Komfort für Qualitätsfans. Für weitere Informationen einfach folgende Seite besuchen: ADAC

VW

VW Golf (VII) Sportsvan Golf Sportsvan 1.0 TSI OPF

Der Golf VII 1.0 TSI OPF Sportsvan verfügt über Frontantrieb und hat damit eine Leistung von 85 PS bei nur 1L Hubraum und einem Schaltgetriebe mit 5 Gängen. Der Benziner hat dabei einen kombinierten Verbrauch von 5L/100km. Mehr daten und Informationen über den Golf (VII) Sportsvan 1.0 TSI finden Sie hier!

VW

VW Golf (VIII) Golf 1.5 TSI ACT

Der VW Golf VIII ist seit Dezember 2019 auf dem Markt und ist nicht nur leichter und schadstoffärmer als sein Vorgänger, sondern ist auch im Gegensatz zum Golf VII mit einem digitalen Cockpit ausgestattet. Der 1,5l TSI-Benzinmotor bringt 130 PS Leistung und verbraucht im Durchschnitt nur 4,7l/100km. Auch beim Co2 Weitere Daten und Informationen zum Golf VIII 1.5 TSI finden Sie hier!

VW

VW up! up! 1.0

Der neue VW up! 1.0 wurde 2016 mit der Intention überarbeitet, einen jüngeren und dynamischeren Nachfolger des Erfolgsmodells zu schaffen. Der sparsame Dreizylinder-Biturbomotor bringt es auf 90 PS Leistung und auch das Handling bei hoher Geschwindigkeit zeigt beim keine Schwächen in Sachen Fahrkomfort. Die farbliche Ausstattung ist für das Interieur sowie für den neu entworfenen Körper des up! individualisierbar und bedient nahezu die gesamte Farbpalette. Für Mehr Informationen zum VW up! finden Sie hier!

Volvo

Volvo V90 (P) Cross Country V90 Cross Country T6 Polestar Performance

Der V90 ist der Oberklasse-Kombi des schwedischen Autoherstellers Volvo. Die Cross Country-Variante bietet zusätzliche Geländetauglichkeit, indem das Fahrzeug höher gelegt wurde und ein permanenter Allradantrieb zur Verfügung steht. Ein Kofferraumvolumen von 560 Litern und ein 326 PS starker Benzinmotor lassen den nächsten Ausflug in die Natur zum Erlebnis werden. Alle Informationen finden Sie bei uns!

Volvo

Volvo V60 (Z) Cross Country V60 Cross Country T5 Polestar Performance

Der Volvo V60 Cross Country ist ein Kombi aus der Mittelklasse mit spannenden Offroad-Features. Dazu gehören eine erhöhte Bodenfreiheit sowie ein stetiger Allradantrieb. Der Vierzylinder-Ottomotor mit 253 PS liefert ausreichend Power im Gelände, die Achtgang-Automatik gibt die entsprechende Traktion hinzu. Mehr zu dem Alleskönner finden Sie hier!

Volvo

Volvo V40 (M) Cross Country V40 Cross Country T5

Der Volvo V40 Cross Country ist eine kompakte Schräghecklimousine mit Geländeeigenschaften. Eine Höherlegung sowie der permanente Allradantrieb sichern das Vorankommen auch auf nicht befestigtem Untergrund. Der Vierzylinder-Benzinmotor mit 245 PS und ein Automatikgetriebe mit 8 Gängen liefern die dafür benötigte Leistung. Alle Infos zum Abenteurer gibt es bei uns!

Toyota

Toyota Proace (V) Kastenwagen Proace Kastenwagen Doppelkabine L1 2.0 D-4D

Der Toyota ProAce ist ein Kleinbus mit nahezu unbegrenzten Einsatzmöglichkeiten. Ob als Familienfahrzeug oder Transportwagen - das Platzangebot kann sich sehen lassen. Wie üblich bei Toyota liegt der Fokus auf praktischer Anwendung und Qualität. Der Vierzylinder-Dieselmotor mit 122 PS ist daher genau richtig. Weitere Infos finden Sie hier!

Toyota

Toyota Corolla (E21) Touring Sports Corolla Touring Sports 2.0 Hybrid

Die neue Generation des Toyota Corolla Touring Sports hat einiges zu bieten. Der Kombi wird durch einen Hybridmotor angetrieben, der es auf insgesamt 180 PS bringt und dabei deutlich unter 4 Liter auf 100 Kilometer verbraucht! Das stufenlose CVT-Getriebe und ein Kofferraumvolumen von gut 580 Litern runden das Angebot ab. Alles Infos finden Sie bei uns!

Toyota

Toyota Yaris (XP13) Yaris 1.5

Der Toyota Yaris ist ein äußerst beliebter Kleinwagen und bietet die typische Toyota-Qualität. Der Vierzylinder-Benzinmotor mit 111 PS ist sparsam und verschafft dem Fahrzeug zusammen mit dem Frontantrieb und dem Sechsgang-Schaltgetriebe ein großartiges Preis-Leistungs-Verhältnis. Weitere Informationen zu dem praktischen Kompakten aus Japan finden Sie hier!

Mercedes

Mercedes Sprinter (907) Tourer Sprinter Tourer Hochdach A2 214 CDI 3,19t

Der Name des Mercedes Sprinter Tourer lässt bereits auf seine Stärke schließen: Das Fahrzeug ist für Touren aller Art konzipiert. Mit einem riesigen Raumangebot und bis zu drei variablen Sitzreihen ist der Transporter mit Hochdach wie geschaffen für umfangreiche Projekte oder große Familien. Mehr Infos zum idealen Nutzfahrzeug mit 143 PS-Dieselmotor gibt es hier!

Mercedes

Mercedes Marco Polo (447) Marco Polo 250 d

Der Marco Polo ist das fertig ausgestattete Reisemobil von Mercedes. Hier bleiben keine Wünsche offen: Die Ausstattung reicht von einem Aufstelldach bis hin zu einer voll integrierten Küche. Der Vierzylinder-Dieselmotor mit 190 PS sorgt in Kombination mit der Neungang-Automatik stets für ein gutes Vorankommen. Alle Informationen zum Fahrzeug für Abenteurer finden Sie hier!

Mercedes

Mercedes V-Klasse (447) V 300 d

Die V-Klasse von Mercedes ist ein Kleinbus, der äußerst vielseitig eingesetzt werden kann. Ob als Reisemobil, Familienwagen oder Transportfahrzeug - alles das ist mit der V-Klasse möglich. Der V 300d wird durch einen Zweiliter-Dieselmotor mit Biturbo und 239 PS angetrieben, für eine angenehme Fahrt sorgt die Neunstufen-Automatik. Weitere Infos zum Alleskönner finden Sie hier!

Mercedes

Mercedes Citan (415) Kastenwagen Citan Kastenwagen kompakt 109 CDI BlueEFFICIENCY

Der Mercedes Citan ist ein praktischer Kleintransporter aus Stuttgart - hier steht die Funktion voll im Vordergrund. Wenn maximales Ladevolumen bei gleichzeitig kompakter Bauweise gefragt ist, ist der Citan eine gute Wahl. Ein sparsamer Dieselmotor mit 90 PS, Frontantrieb und ein Fünfgang-Schaltgetriebe runden das Angebot ab. Alles Wissenswerte zum Raumwunder gibt es hier!

Mercedes

Mercedes GLA (156) GLA 250

Der Mercedes GLA 250 ist ist ein Mittelklasse-SUV mit Frontantrieb. Das Schaltgetriebe verfügt über 6 Gänge. Die Leistung des Benzinmotors bei 4 Zylindern und 2L Hubraum beträgt 211 PS. Der Verbrauch liegt bei 6,2l/100km. Mehr Informationen finden Sie hier!

Mercedes

Mercedes SL (231) SL 500

Der Mercedes SL 500 ist ein Sportwagen und bringt es dank 8 Zylindern und 4.6L Hubraum auf 455 PS Leistung bei Hinterradantrieb. Mit 7G-Tronic verfügt die SL-KLasse außerdem über ein 7-Gang-Automatikgetriebe und Start-Stopp-Automatik. Mehr Informationen zum SL 500 finden Sie hier!

Mercedes

Mercedes S-Klasse (222) Limousine S 500

Die Mercedes S-Klasse verfügt in der Basisversion über einen V6-Motor mit 3L Hubraum und 457 PS. Das Automatikgetriebe kann zwischen 9 Gängen schalten und hat einen kombinierten Verbrauch von 6,6L/100km. Mehr Informationen zum Mercedes S 500 finden Sie hier!

Mercedes

Mercedes E-Klasse (238) Coupé E 350 Coupé

Die Mercedes E-Klasse verfügt über ein 9-Gang-Automatikgetriebe und 313 PS Leistung sowie Heckantrieb. Bei 4 Zylindern hat der E350 Coupé 2l Hubraum. Das Modell ist seit Juni 2019 auf dem Markt. Mehr Informationen zum Mercedes E350 Coupé finden Sie hier!

Mercedes

Mercedes E-Klasse (213) AMG T-Modell E 53 AMG T-Modell

Der Mercedes E53 AMG ist ein echter Sportwagen - lassen Sie sich von dem Kombi nicht täuschen! Der Reihensechszylinder mit Turbolader leistet insgesamt 457 PS und beschleunigt in 4,5 Sekunden von 0 auf 100. Das AMG Speedshift 9G TCT-Getriebe schaltet blitzschnell und der vollvariable Allradantrieb garantiert volle Kontrolle. Alle Infos zum rasanten Kombi finden Sie hier!

Mercedes

Mercedes E-Klasse (213) T-Modell E 250 T-Modell

Als T-Modell überzeugt die E-Klasse zwar vor allem durch viel Platz und das hochwertig verarbeitete Interieur, zeigt aber dank der sportlichen 211 PS des 2-Liter-Vierzylindermotors auf der Straße auch seine dynamische Seite. Das weiche Fahrwerk und ein Fahrassistenzsystem machen Langstreckenfahrten im E 250 zu gemütlichen Reisen mit dem gewohnten Spitzenkomfort einer E-Klasse. Mehr Informationen zum E 250 T-Modell finden Sie hier!

Mercedes

Mercedes E-Klasse (213) Limousine E 350

Der Mercedes E-Klasse E 350 aus dem Jahre 2019 hat es in sich. Mit einem Otto-Motor kommt er in 5,9 s von 0–100 km/h. Das 9-Gänge Automatikgetriebe macht dem 313 PS-er alle Ehre. Vieles mehr über den Schönling der oberen Mittelklasse gibt es hier!

Mercedes

Mercedes E-Klasse (213) Limousine E 300

Mercedes

Mercedes C-Klasse (205) Coupé C 300 d Coupé

Das 2016 erscheinene C 300d 4MATIC+ Coupé baut im Gegensatz zum Vorgänger auf einen neu entwickelten 2-Liter-Dieselmotor mit 4-Zylindern auf und auch optisch hat sich die E-Klasse leicht verändert. Der klassisch luxuriöse Charakter bleibt aber auch beim neuen C-Klasse-Coupé ausdruckstark. Der 245 PS starke Zweisitzer mit Heckantrieb spurtet dank 9-Gang-Getriebe 9G-TRONIC in 6,2 Sekunden auf 100 km/h. Mehr Informationen zum C 300 d Coupé finden Sie hier!

Mercedes

Mercedes C-Klasse (205) T-Modell C 300 d T-Modell

Das C-Klasse T-Modell von Mercedes ist ein Verkaufsschlager - ein solides Fahrzeug für jede Situation. Der Kombi mit Vierzylinder-Dieselmotor bringt 245 PS auf die Straße und weist dabei dank dem Automatikgetriebe 9G-TRONIC einen moderaten Verbrauch auf. Ein Kofferraumvolumen von 460 Litern bietet ausreichend Platz für größere Anschaffungen oder längere Ausflüge mit der Familie. Alle Infos gibt es hier!

Mercedes

Mercedes C-Klasse (205) T-Modell C 300 e T-Modell

Der sparsame C 300 e T-Modell ein kraftvoller Diesel-PlugIn-Hybrid, bei dem der Elektromotor flexibel in verschiendenen Modi dazugeschaltet werden kann, um entweder ganz oder teilweise elektrisch zu fahren. Mit 320 PS Gesamtleistung kommt die hybride C-Klasse in nur 5,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und zeigt, dass sich Geräumigkeit und Leistung auch beim C300 mit Doppelantrieb keinesfalls ausschließen. Mehr Informationen zum Mercedes C300 e T-modell finden Sie unter.

Mercedes

Mercedes C-Klasse (205) T-Modell C 200 T-Modell

Die C-Klasse ist das beliebteste Modell von Mercedes - und das aus gutem Grund. Das Mittelklassefahrzeug vereint all das, was die Marke mit dem Stern ausmacht. Das T-Modell als Kombivariante bietet einen Ottomotor mit 184 PS, das Neunstufen-Automatikgetriebe 9G-TRONIC und ein großzügiges Ladevolumen. Weitere Informationen finden Sie hier!

Mercedes

Mercedes C-Klasse (205) AMG Limousine C 63 AMG

Der Mercedes C63 AMG ist mit ein besonders leistungsstarkes Modell und bringt es dank 8 Zylindern auf 476PS. Der Allradantrieb und das 9-Gang-Automatikgebtriebe bringen dabei 650 Nm auf die Straße. Mehr Leistungsdaten und Infos zum Mercedes C63 AMG gibt es hier !

Mercedes

Mercedes B-Klasse (247) B 180 d

Die B-Klasse von Mercedes ist ein weiterer Kompakter aus Stuttgart. Obwohl die Parkplatzsuche mit dem kleinen Van dank geringer Abmessungen leicht ist, liefert er ein ordentliches Platzangebot. Der Dieselmotor mit 116 PS ist zuverlässig und sparsam - ein ideales Fahrzeug für die Stadt. Alle nennenswerten Infos zu dem Allrounder finden Sie bei uns!

Mercedes

Mercedes B-Klasse (247) B 220

In der neuen B-Klasse gibt es nicht nur viel Platz, sondern seit dem Baujahr 2019 auch ein digitales Widescreen-Cockpit und smarte Fahrassistenzsysteme. Das schlankere Design lässt den Kompaktvan jünger und sportlicher auftreten als seine Vorgänger-Version. Der sparsame Vierzylinder-Motor bei 190 PS Leistung kombiniert nur 6,2 Liter. Mehr Informationen zum Mercedes B 220 finden Sie hier!

Mercedes

Mercedes A-Klasse (177) Limousine A 180 d

Die Mercedes A-Klasse ist ein beliebtes Kompaktmodell und ideal für die urbane Umgebung. Der Vierzylinder-Dieselmotor leistet 116 PS und ist mit einem kombinierten Verbrauch von nur knapp über 4 Litern sehr sparsam. Das Fahrzeug mit Frontantrieb und Sechsgang-Schaltgetriebe ist daher wie für den Alltag gemacht. Alles Wissenswerte zum Modell gibt es hier!

Mercedes

Mercedes A-Klasse (177) A 180 d

Der neue Mercedes A 180 d der A-Klasse erschien im Mai 2019. Seine Höchstgeschwindigkeit von 202 km/h erreicht der 6-Gänger in 10,6 s. Mit seinen 4 Zylindern und einer PS Leistung von 116 gehört er zum Fahrzeugtyp der unteren Mitteklasse. Mehr Infos gibt es hier!

Mercedes

Mercedes A-Klasse (177) A 180

Die seit 2018 produzierte A-Klasse (A 180) ist mit einem 136 PS starken Frontantrieb und einem manuellen 6-Gang-Getriebe ausgestattet. Die A-Klasse ist in der Kompaktklasse das kleinste Modell, bietet durch seine verkürzte Front aber mehr Platz für Mitfahrer oder Gepäck. Der Verbrauch liegt im Durchschnitt bei 7,2 l/km Super..Mehr Informationen zum Mercedes A 190 (2018-19) finden Sie hier!

BMW

BMW X5 (G05) X5 xDrive45e

Der BMW X5 xDrive45e ist ein PlugIn-Hybrid, der mit einer Kombination aus einem V6-Benzinmotor mit 394 PS Leistung und einer Elektrobatterie ausgestattet ist, die es auf 87km rein elektrische Reichweite bringt. Es verfügt über ein 8-Gang-Automatikgetriebe und Allradantrieb sowie ist mit der CO2-Effizienzklasse A ausgewiesen. Mehr Informationen finden Sie hier!

BMW

BMW X3 (G01) X3 xDrive25d

Der BMW X3 xDrive25d ist ein Diesel mit einer Leistung von 211 PS. Mit seinem 8-Gang-Automatgetriebe verbraucht der 5-Türer 6,2 l/100km. Auf der Straße bringt er es auf wohlige 230 km/h. Wenn Sie mehr erfahren wollen, gibt es hier weitere Infos!

BMW

BMW X1 (F48) X1 xDrive20d

Der BMW X1 ist der kleinste SUV von BMW und wurde Mitte 2019 überarbeitet. Der Dieselmotor mit 190 PS ist kraftvoll und sparsam zugleich, das BMW-Allradsystem xDrive sorgt jederzeit für ausreichend Traktion und das Kofferraumvolumen kann sich sehen lassen. Alle weiteren Informationen zu dem kompakten Raumwunder finden Sie hier!

BMW

BMW 7er-Reihe (G11/G12) 750Ld

In der Oberklasse befindet sich der BMW 750Ld. Die Langversion ist mit einem Quadturbo-Dieselmotor ausgestattet, der dank neuester Spitzentechnologie bei einer Leistung von 400 PS nur knapp 6 Liter auf 100 Kilometer verbraucht! Mit Allradantrieb und Achtgang-Automatik lässt es sich luxuriös dahingleiten. Alle Informationen gibt es bei uns!

BMW

BMW 7er-Reihe (G11/G12) 750i

Der BMW 750i gehört zur 6. Generation beliebten 7er Reihe des bayerischen Herstellers und gewann 2015 das Goldene Lenkrad in der Klasse Luxuswagen. Der Nachfolger des BMW F01 ist mit einem 530 PS starkem V8-Motor (Benzin), 2 Turboladern und serienmäßig mit 8-Gang-Automatikgetriebe sowie Allradantrieb ausgestattet. Mehr Informationen zum BMW 7er 750i finden Sie hier!

BMW

BMW 6er-Reihe (G32) Gran Turismo 640i Gran Turismo

Im BMW 640i Gran Turismo sorgt ein V6-Benzinmotor mit 3,0l Hubraum für 340 PS Leistung. Der Heckantrieb und ein 8-Gang-Automatikgetriebe bringen dabei 450 Nm auf die Straße. Mit 610l Kofferraumvolumen gibt es im 640i Gran Turismo fast 100l mehr Platz als in der 7er Baureihe.

BMW

BMW 4er-Reihe (F32) Coupé 430i Coupé

Der 4-Zylinder Benzinmotor des BMW 430i Coupé kommt mit 2,0l Hubraum auf sportliche 252 PS Leistung. Der tiefe Schwerpunkt des Zweitürers soll dabei für ein dynamisches Fahrgefühl sorgen. Der kombinierte Verbrauch liegt bei 6,1l/100km. Mehr Informationen zum BMW 430i Coupé finden Sie hier!

BMW

BMW 3er-Reihe (F34) Gran Turismo 330d Gran Turismo

Der BMW 3er Gran Turismo ist die Schrägheck-Variante des beliebtesten Modells aus München. Für alle, die etwas mehr Platz brauchen, aber dennoch sportlich unterwegs sein möchten, bietet der 330d einen Dreiliter-Dieselmotor mit 258 PS. Gemeinsam mit dem Achtgang-Automatikgetriebe ist der Verbrauch trotz üppiger Leistung bemerkenswert niedrig. Weitere Infos gibt es hier!

BMW

BMW 3er-Reihe (F34) Gran Turismo 325d Gran Turismo

Der BMW 325d Gran Turismo 224 PS ist ein Wagen aus dem Jahr 2016. Durch seinen Heckantrieb kommt er in 6,4 s von 0–100 km/h. Mit einem Kofferraumvolumen von 520 l und dem 57 l Tank steht Ihrem nächsten Urlaub nichts mehr im Wege. Viele weitere Infos gibt es hier!

BMW

BMW 2er-Reihe (F22) Coupé 220i Coupé

Das BMW 220i Coupé ist ein kompakter Zweitürer, der voll auf die Freude am Fahren ausgerichtet ist. Ein Vierzylinder-Benzinmotor mit zwei Litern Hubraum und 184 PS bringt die Leistung, der Heckantrieb tut das Übrige für den BMW-typischen Fahrspaß. Alle Informationen zu dem schnittigen Sportcoupé finden Sie hier!

Audi

Audi Q8 (4M) Q8 45 TDI

Der Audi Q8 45 TDI quattro tiptronic ist Luxus-Coupé und SUV in einem. MIt seinem 8-Gänge Automatikgetriebe beschleunigt er in nur 7,1 s von 0 auf 100 und sorgt somit für ausreichend Fahrdynamik. Weitere Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen sowie Effizienzklassen und Kosten gibt es hier:

Audi

Audi Q7 (4M) Q7 50 TDI

Im September 2019 erschien der Audi Q7 50 TDI quattro tiptronic erstmals auf den Markt. Mit einer Länge von über 5 Metern ist der Q/ in Sachen Motor, Getriebe und Fahrleistung dennoch sehr beweglich. Ein Hubraum von 2967 und 286 PS stecken in ihm. Vor allem sticht er durchseinen Kofferraum hervor – dieser bietet Platz für 865 l . Für das Beladen des Kofferraums kann sich das Heck auf Knopfdruck sogar um 55 Millimeter dem Boden nähern. Weitere Infos über das Auto der oberen Mittelklasse gibt es hier!

Audi

Audi Q7 (4M) Q7 45 TDI

Der Audi Q7 45 TDI mit Allradantrieb und quattro tiptronic verfügt mit 865L Kofferraumvolumen über deutlich mehr Platz als die Vorgänger-SUV’s der Q5 Baureihe. Der 6-Zylinder Dieselmotor mit 3L Hubraum des Q7 45 TDI kommt auf 231 PS und hat dabei einen kombinierten Verbrauch von 6,3l/100km. Mehr Informationen zum Audi Q7 45 TDI finden Sie hier!

Audi

Audi SQ5 (FY) SQ5 TDI

Der Audi SQ5 TDI tiptronic gehört ebenso zur SUV-Familie von Audi. Mit dem 8-Gänge Automatikgetriebe werden bis zu 250 km/h erreicht und das bei einem Verbrauch von 6,0 bis 7,5 l/100km. Sein großzügiges 70 l Tankvolumen ermöglicht Zeit für längere Fahrerlebnisse. Weitere Details:

Audi

Audi Q5 (FY) Q5 50 TDI

Der Audi Q5 50 TDI ist ein SUV der Mittelklasse und die perfekte Balance zwischen kompakter Bauweise und einem großzügigen Raumangebot. Der Allradantrieb ist selbstverständlich und bringt gemeinsam mit dem 286 PS starken Dieselmotor und dem Automatikgetriebe mit acht Gängen ordentlich Power auf die Straße. Alles Wissenswerte zum Modell gibt es hier!

Audi

Audi Q5 (FY) Q5 2.0 TDI

Der Audi Q5 2.0 TDI gilt als moderner SUV mit viel

Audi

Audi Q5 (FY) Q5 55 TFSI e

Der neue Audi Q5 55 TFSI e quattro S tronic kam im September 2019 auf den Markt und verfügt über einen PlugIn-Hybrid Motor. Eine erwähnenswerte Systemleistung von 367 PS und 270 kw schaffen es auf angenehme 239 km/h. Diese werden recht schnell erreicht, da er es auch in 5,3 s von 0 auf 100 schafft. Mehr über den 4-Zylinder mit E-Maschine können Sie hier lesen:

Audi

Audi Q3 (F3) Sportback Q3 Sportback 40 TDI

Bei dem Audi Q3 Sportback 40 TDI handelt es sich um einen Wagen mit einer SUV-Karosserie der unteren Mittelkasse. Mit einer Beschleunigung von 0–100 km/h in 8,3 Sekunden bringt er es auf eine Höchstgeschwindigkeit von 217 km/h. Mehr über den 4-Zylinderer gibt es hier!

Audi

Audi Q3 (F3) Q3 35 TDI

Der Audi Q3 35 TDI S tronic verfügt über einen Diesel-Motor. Mit einem Front-Antrieb und dem automatischen Schaltgetriebe werden 7 Gänge bedient. 530 l Stauraum im Koffer und eine 60 l Tankgröße bringen es auf Höchstens 207 km/h. Der Verbrauch bewegt sich zwischen 4,3 und 5,3 l/100km. Alles weiten interessanten Infos gibt es hier!

Audi

Audi Q2 (GA) Q2 2.0 TDI

Der kleine SUV Audi Q2 2.0 TDI quattro S tronic ist ein begehrter Firmenwagen. Mit 150 PS hat er für fast jede Situation genügend Dampf und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 211 km/h. Diesr Hochbeiner besitzt 5 Türen und bietet 5 Personen ausreichend Platz. Weitere Infos gibt es hier:

Audi

Audi Q2 (GA) Q2 40 TFSI

Der Audi Q2 40 TFSI quattro S tronic gilt als hochqualitativer SUV. Mit seinem Otto-Motor Fahrzeug und einem automatischen Schaltgetriebe werden 7 Gänge bedient. Hier ist Fahrspass garantiert - in puncto Beschleunigung benötigt der Mittelklassewagen nur 6,5 Sekungen, um von 0 auf 100 zu kommen. Weitere Details hier:

Audi

Audi Q2 (GA) Q2 1.4 TFSI cod

Dieser Audi ging erstmals im Oktober 2016 vom Band: der Audi Q2 1.4 TFSI cod. Mit Frontantrieb, seinen 150 PS und einem Hubraum von 1395ccm handelt es sich eher um einen gemütlichen Vertreter seiner Art. 4,8 bis 6,7 l/100km werden beim Fahren verbraucht. Alles weitere gibt es hier!

Audi

Audi A8 (D5) A8 60 TFSI e

Der Audi A8 60 TFSI e ist ein PlugIn-Hybrid mit 449 PS Leistung und einem 8-Gänge-Automatikgetriebe. Der V6-Benzinmotor mit 3,0l Hubraum und der Elektroantrieb erreichen dabei einen kombinierten Verbrauch von nur 2,5l/100km. Seit Oktober 2019 ist das Modell auf dem Markt. Mehr Informationen zum Audi A8 60 TFSI e finden Sie hier!

Audi

Audi A7 (4K) Sportback A7 Sportback 50 TDI

Der Audi A7 Sportback 50 TDI quattro Tiptronic besitzt 6 Zylinder und einen Hubraum von 2967cmm. Er verfügt über 5 Türen und bietet Platzt für 4 Personen. Mit seinem Schrägheck gehört er in die Kategorie der gehobenen Mittelklasse (z.B. E-Klasse). Laut Hersteller erreicht dieser Audi A7 eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h. Alle weiteren Infos gibt es hier!

Audi

Audi A7 (4K) Sportback A7 Sportback 55 TFSI

Der Audi A7 Sportback 55 TFSI verfügt über Allradantrieb sowie ein 7-Gang-Automatikgetriebe. Mit 6 Zylindern und einem 3l Ottomotor kommt das Modell auf 340 PS Leistung. Der A7 Sportback 55 TFSI ist seit September 2019 auch als PlugIn-Hybrid mit 4-Zylindermotor erhältlich. Mehr Informationen zum Audi A7 Sportback 55 TFSI finden Sie hier!

Audi

Audi A6 (C8) allroad A6 allroad 55 TDI

Dieser Wagen möchte ins Gelände! Der höhergelegte Audi A6 allroad 55 TDI quattro tiptronic ist seit Juni 2019 auf dem Markt. Er bringt es mit seinem dreiteiligen Diesel-Motor und einer Leistung von stolzen 350 PS auf eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h. Sein Verbrauch liegt dabei zwischen 5,6 und 7,8 l/100km. Was den Innenraum angeht, so entspricht er dem eines Kombis. Hier gibt es weitere Fahrzeugdetails!

Audi

Audi A6 (C8) allroad A6 allroad 45 TDI

Der Audi A6 allroad 45 TDI quattro tiptronic gilt als ein Fahrzeug der gehobenen Mittelkasse. Sein leistungsstarker Motor besitzt einen Hubraum von 2967ccm. Der 5-Türer-Kombi ist mit 5 Sitzen ausgetattet und verbraucht etwa 5,4 bis 6,5 l/100km, je nachdem, ob innerorts oder außerorts gefahren wird. Weitere Infos auf einen Blick:

Audi

Audi A6 (C8) Avant A6 Avant 55 TFSI

Der Audi A6 55 TFSI ist ein Kombi der oberen Mittelklasse und wird angetrieben durch einen 6-Zylinder-Benzinmotor mit 3.0l Hubraum und 340 PS Leistung. Der A6 Avant 55 mit TFSI bietet außerdem ein 7-Gang-Automatikgetriebe sowie Allradantrieb. Das Kofferraumvolumen von 565l sorgt dabei für 35l mehr Platz als in der Limousinen-Version des A6 Avant. Mehr Informationen zum Audi A6 Avant 55 TFSI finden Sie hier!

Audi

Audi A6 (C8) Limousine A6 50 TDI

Der Audi A6 50 TDI quattro tiptronic ist ein Fahrzeug mit einem Diesel-Motor. Der 4-Türer besitzt ein Automatikgetriebe mit 8 Gängen. Was Beschleunigung angeht, so kommt der 6-Zylinder mit seinen 280 PS in 5,5 Sekunden von 0 auf 100km/h. Der Kofferraum bietet mit seinen 530 l Fassungsvermögen ausreichend Stauraum für längere Reisen. Alle Infos finden Sie hier!

Audi

Audi A6 (C8) Limousine A6 55 TFSI

Im Juli 2018 erschien der Audi A6 55 TFSI quattro tiptronic. Starke 340 PS und 6 Zylinder sorgen für ein wahres Fahrerlebnis. WAs die Fahrzeugklasse angeht so gehört der 4-Sitzer zur gehobenen Mittelklasse. In puncto Verbrauch liegt dieser Audi A6 mit 63 l Tankgröße außerorts bei ca. 5,5 l/100km. Weitere Leistungsdaten und Infos gibt es hier!

Audi

Audi A5 (F5) Cabriolet (ab 01/20) A5 Cabriolet 35 TDI

Das Audi A5 Cabriolet ist die perfekte Wahl für sonnige Zeiten. Die Modellreihe wurde gerade einem Facelift unterzogen und bietet daher einige brandneue Verbesserungen. Ein Zweiliter-Dieselmotor und das Doppelkupplungsgetriebe S tronic sorgen für ordentlich Fahrspaß. Alle Infos zum neuen Modell mit Stoffverdeck gibt es bei uns!

Audi

Audi A5 (F5) Coupé (ab 01/20) A5 Coupé 45 TDI

Der Audi A5 Coupé 45 TDI quattro tiptronic hat einen Hubraum von 2967ccm, bei einer Leistung von 170 kw und 231 PS. Der Coupé verfügt über 2 Türen und bietet ausreichend Platz für 4 Personen. Dank der sportlichen Motorik schafft es der MIttelklassewagen in nur 6 Sekunden von 0 auf 100km/h. Hält man das Gaspedal wenige Sekunden länger, kann man die Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h erreichen. Interesse geweckt? Dann einfach hier weiterlesen!

Audi

Audi A5 (F5) Sportback (ab 01/20) A5 Sportback 40 TDI

Der Neue Audi A5 Sportback 40 TDI S tronic kam im Januar 2020 erstmals auf den Markt. Er verfügt über einen Diesel-Motor, mit dessen Hilfe 7-Gänge betrieben werden. 4, Zylinder und 190 PS bringen ihn auf eine Höchstgeschwindigkeit von 241 km/h. Dabei verbraucht er Außerorts ungefähr 3,8 l/100km. Zusätzliche Infos gibt es hier!

Audi

Audi A5 (F5) Sportback (ab 01/20) A5 Sportback 35 TDI

Der neue Audi A5 Sportback TDI 35 ist seit Januar 2020 auf dem Markt und verfügt über einen 4-Zylinder-Dieselmotor mit Frontantrieb und S tronic, der trotz ganzen 163 PS auf einen kombinierten Verbrauch von nur 3,7l/100km kommt. Mehr Informationen zum Audi A5 Sportback TDI 35 finden Sie hier!

Audi

Audi A4 (B9) allroad A4 Allroad 45 TDI

Der Audi A4 Allroad 45 TDI schafft es mit seinem 7 Gänge Automatik-Schaltgetriebe (Doppelkupplung) auf 231 PS. Das Modell kam im Oktober 2019 auf den Markt. Es handelt sich um einen Kombi mit 5 Türen. Mehr Infos über den neuen Audi finden sie hier:

Audi

Audi A4 (B9) Avant A4 Avant 40 TDI

Der neue Audi A4 Avant 40 TDI quattro S tronic hat einen Diesel-Motor, 4 Zylinder und hat eine Leistung von 190 PS. Der Kombi gilt als Mittelklassefahrzeug und schafft es mit seinem 7-Gänge Automatikgetriebe in nur 7,6 Sekunden von 0 auf 100. Der große Kofferraum bietet ausreichend Platz für größeres Gepäck bei einem Fassungsvermögen von 505 Litern. Weitere Daten entnehmen Sie der folgenden Seite!

Audi

Audi A4 (B9) Avant A4 Avant 45 TFSI

Der Audi A4 Avant 45 TFSI quattro S tronic erschien im Oktober 2019. Er verfügt über einen Otto-Motor und 4 Zylinder. In Sachen Beschleunigung kommt die Limousine in nur 6 Sekundenvon 0 auf 100 und erreicht ihre Höchstgeschwindigkeit bei 250 km/h. Was Raum angeht, so bietet dieses Model aus dem Hause Audi ausreichend Platz für 5 Personen und verbraucht 5,4 l/100km. Interesse geweckt? Dann lesen Sie hier mehr!

Audi

Audi A4 (B9) Limousine A4 45 TDI

Der Audi A4 45 TDI besitzt 6 Zylinder und bringt es auf eine Leistung von 231 PS. Mit dem Automatikgetriebe und einem Allradantrieb schafft er es auf 250 km/h. Bedient wird er mit 8-Gängen. Ein großer Kofferraum (480 l) und eine Tankgröße von 58 l lassen wenig Wünsche übrig. Weitere Infos folgen hier!

Audi

Audi A4 (B9) Limousine A4 30 TDI

Die Limousine Audi A4 30 TDI erblickte erst vor kurzem das Licht der Welt – im Oktober 2019. Der Diesel-Motor verfügt über eine Leistung von 100 kw, 136 PS. Das Automatikgetriebe mit 7 Gängen verbraucht 4,4 l/100km. Mehr über den 4-Zylinderer erfahren Sie auf der folgenden Seite!

Audi

Audi A4 (B9) Limousine A4 40 TFSI

Der Audi A4 40 TFSI besitzt 4 Zylinder und bringt es auf eine Leistung von 190 PS. Dank automatischem Schaltgetriebe und Frontantrieb Allradantrieb schafft er es auf 241 km/h. Bedient wird er mit 7-Gängen. Der geräumige Kofferraum (480 l) der Limousine mit Stufenheck bietet ausreichend Stauraum. Weitere Infos folgen hier!

Audi

Audi TT (8S) Roadster TT Roadster 45 TFSI

Der Audi TT Roadster 45 TFSI, mit einem Motor aus dem Hause Otto, erschien im Juni 2019. Der TT mit einem Frontgetriebe bringt es auf 245 PS. Das 6-Gang Schaltgetriebe verbraucht 5,6 l/100km. Mit seinen 2 Türen und 2 Sitzen gehört er zur Fahrzeugkategorie der Mittelklasse. Mehr Info gibt es hier!

Audi

Audi TT (8S) Coupé TT Coupé 45 TFSI

Der Audi TT Coupé 45 TFSI kam im Dezember 2018 auf die Straßen. Er verfügt über einen Hubraum von 1984. Seine 245 PS bringen es in stolzen 5,9 Sekunden von 0 auf 100km/h. Mit 250 km/h Höchstgeschwindigkeit kann man durch die Gegend rasen, dafür verbraucht man aber auch 8,5 l/100km. Weitere Infos folgen hier!

Audi

Audi A3 (8V) Limousine A3 Limousine 2.0 TDI

Den Audi A3 gibt es auch als Limousine! Vier Türen und ein Stufenheck sorgen für ein attraktives Design bei gleichzeitig praktischen Abmessungen. Der Dieselmotor mit 150 PS sorgt für eine ausreichende Motorisierung in jeder Lage und ist dabei äußerst sparsam. Weitere Informationen zu der kompakten Limousine finden Sie hier!

Audi

Audi A3 (8V) Sportback A3 Sportback 1.4 TFSI cod ultra

Bei dem Audi A3 stehen Komfort und Fahrspaß im Mittelpunkt. Der Sportback 1.4 TFSI Cod Ultra enttäuscht hier auch nicht. Die 150 PS machen Spaß in der Stadt und auch auf der Autobahn. Das fünftürige Modell ist die perfekte Balance zwischen sportlich und elegant. Weitere Details sind hier zu finden: https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/autokatalog/marken-modelle/audi/a3/8v-facelift/255675/

Audi

Audi A3 (8V) Sportback A3 Sportback 30 TFSI

Mit einem Motor von 115 PS auf der Straße, modernen Assistenzsystemen, Frontantrieb und Sechsgang-Schaltgetriebe ist der A3 Sportback 30 schon ein junger Klassiker in der Kompaktklasse. Mehr Infos zum Automodell findest Du hier: https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/autokatalog/marken-modelle/audi/a3/8v-facelift/292678/#allgemeine-daten

Audi

Audi A1 (GB) citycarver A1 citycarver 30 TFSI

Der neue Audi A1 citycarver 30 TFSI, seit September 2019 auf dem Markt, gehört zu der Familie der Kleinwagen. Mit seinem Ottomotor und seinen 116 PS bringt er es auf eine Höchstgeschwindigkeit von 198 km/h. Mehr über den 5-Türer erfahren Sie auf der folgenden Seite!

Audi

Audi A1 (GB) Sportback A1 Sportback 40 TFSI

Der Audi A1 (GB) Sportback 40 TFSI gewann u.a. das Goldene Lenkrad in der Klasse Kleinwagen. Dank 2l Hubraum, 4-Zylindermotor und S tronic -Transmission bringt das Sportfahrwerk 50 PS mehr Leistung auf den Asphalt als in der Grundausstattung mit 150 PS. Der kombinierte Verbrauch liegt bei 6l/100km.

Audi

Audi A1 (GB) Sportback A1 Sportback 35 TFSI

Der Audi A1 (GB) Sportback 35 TFSI S tronic gewann u.a. das Goldene Lenkrad in der Klasse Kleinwagen. Sein Sportfahrwerk bringt eine Leistung von 150 PS auf den Asphalt. Und das bei einem durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch von 5l/100km.

Audi

Audi A1 (GB) Sportback A1 Sportback 30 TFSI

Der Kleinwagen Audi A1 GB Sportsback ist auch das kleinste Modell der Marke AUDI. Der Kleinwagen des Automobilherstellers Audi wird seit 2018 als Nachfolgemodell des A1 8X produziert. Die ersten Modelle wurden erstmals im November 2018 ausgeliefert. Alle Infos zum Audi A1 (2018) Sportsbaack 30 TSFI finden Sie hier!