zwei × eins =

Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

drei − zwei =

TH Automobile

TH Automobile aus Berlin ist eine Automobilmanufaktur, die massgeschneiderte und von hand gefertigte Fahrzeuge auf Basis von T4 und T5 VW Multivans herstellt. Das besondere an den Automobilen ist die zum Einsatz kommende Antriebs-und Fahwerkstechnik auf Porschebasis. Von außen sieht man den Bussen nicht an, was eigentlich für Power in ihnen steckt.

Außergewöhnliche Geschenke für Männer  - SPEEDFANSHOP.com
TH Automobile


Manch einer kennt die Situation. Man fährt mit flotter Reisegeschwindigkeit auf der linken Spur. Viele kleinere Fahrzeuge machen den Weg frei. Dies geht einige Kilometer gut, bis man im Rückspiegel einen kleinen schwarzen Punkt erkennt, der sich ziemlich schnell nähert. Zum Glück hat man unter seiner Haube genügend Pferdestärken, um dem Herannahenden davonzufahren. Trotz Beschleunigung wird der Punkt im Rückspiegel nicht kleiner. Ganz im Gegenteil, er wächst zunehmend zu einer beachtlichen Front in Form eines VW Transporters heran. Am Ende ist man gezwungenermaßen selbst derjenige, der die linke Spur freigeben muss. Denn an einem vorbei rauscht ein porschegetriebenes Familientransporter.

Kein Wunder, das der Schnelltransporter so flott unterwegs ist. In seinem Heck arbeitet ein implantiertes Porsche-Triebwerk mit 480 Pferdestärken. Verbaut werden nur die besten Komponenten und das Team um Sven Thomsen greift direkt ins Porsche Ausstattungsregal. Verwendung findet der kompletten Antriebstrang der Porsche Turbo Modelle 997, inklusive der Porsche Antriebstechnik mit Heck- oder Allradantrieb.

Damit die Sportlaster auch bei Geschwindigkeiten jenseits von 250 km/h immer sicher zum Stehen kommen, verwendet der Berliner Automobilbauer vorne und hinten innenbelüftete Bremsanlagen von Brembo mit 355 Milimetern Durchmesser.

Derzeit hat TH zwei Modellvarianten im Programm. Den TH 2 mit 480 PS-Motor sowie den TH 3, einen Pickup mit verlängerter Ladefläche, der ebenfalls von einem Porschemotor aus dem 997 Turbo angetrieben wird. Die Fahrleistungen überzeugen. In nur 5,1 Sekunden beschleunigt ein TH-Mobil auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 270 km/h erreicht.

Bei diesen Leistungswerten sieht so mancher Mittelklassesportler ziemlich alt aus, wenn er die linke Spur für diesen Schnelltransporter räumen muss. Für den Umbau eines VW T5-Multivans hin zu einem TH 2 müssen rund 145.000 Euro veranschlagt werden. Das Pickup-Modell mit Doppelkabine und mit verlängerter Ladefläche aus Teakholz auf dem z.B. zwei Motorräder oder ein Jetski Platz findet, kostet im Grundpreis inklusive dem Basisfahrzeug rund 170.000 Euro.

Alle manufaktierten Fahrzeuge sind serienmäßig mit einer DVD/CD Navigationseinheit ausgestattet. Elektrische Sitze, Klimaanlage, Soundsystem und ein 15″-TFT-Display tragen zum Wohlbefinden der Passagiere bei. In einer Business-Edition kommt das rasende Büro mit Telefonen, Fax, Drucker, I-Pad und schnellem WLan daher.

[youtube -IIiu66Tt9A 675 450]

Um dem ganzen jedoch die sprichwörtliche Krone aufzusetzen, bietet TH Automobile eine noch sportlichere Version eines „VW-Busses“ an. Der TH2RS leistet 800 PS bei 900 Newtonmetern Drehmoment. So kommt der Bus auf stolze 311 Kilometer pro Stunde. Er ist somit derzeit der schnellste VW-Bus der Welt. Der Pilot sitzt im mittig platzierten Fahrersitz. Jeder Passagier hat seinen eigenen Rennschalensitz.

Ganz interessant ist die Möglichkeit, beim Umbau des persönlichen TH Automobils live mit dabei zu sein. Über Webcams kann der Kunde der Verwandlung seines Supertransporters beiwohnen. Zum Service und Check-up kann man mit seinem Edellaster übrigens bei jedem Porscheautohaus vorfahren.

TH Automobile
TH Automobile
TH Automobile

Bildquelle: thautomobile.de