Jeder Mann will einen haben. Jede Frau dreht ihren Kopf nach ihm um, und die meisten Menschen haben schon als Kind davon geträumt, ihn einmal zu besitzen. Die Rede ist von dem Inbegriff deutscher Ingenieurskunst, dem König aller Sportwagen: Der Porsche.

Porsche mieten – Luxus für Jedermann

Der Verkaufsschlager aus Deutschland vereint dabei Fahrspaß pur mit sportlicher Eleganz. Sein legendäres Design zieht Autofans aus aller Welt in seinen Bann. Dennoch können sich nur wenige den Luxus leisten, sich einen eigenen Porsche vor die Tür zu stellen, daher kann man sich ganz einfach einen Porsche mieten.

Doch warum auf die Freude verzichten, diesen Flitzer aus Zuffenhausen einmal selbst zu fahren? Es gibt Möglichkeiten, wie sich jeder diesen Kindheitstraum ganz einfach erfüllen und sich selbst einen Porsche mieten kann. In ganz Deutschland gibt es Anbieter, Verleihfirmen und Autohäuser, bei denen man einen Porsche für einen Tag oder für ein Wochenende mieten kann.

Die Auswahl der unterschiedlichsten Marken und Typen ist dabei ziemlich groß. In den Sommermonaten bietet sich eine Spritztour im legendären Porsche Cabrio an. Die Sonne am strahlend-blauen Himmel über einem und die kraftvollen PS des flotten Flitzers unter einem – wie könnte man sich seiner Leidenschaft schöner hingeben?

Mieten von Porsche-Fahrzeugen aller Marken und Typen

Gerade als Geschenkgutschein ist das Mieten des Luxusautos sehr begehrt. Für Jung und Alt ist ein Wochenende in einem Porsche ein Highlight und wird unter Garantie lange im Gedächtnis haften bleiben. Schon ab wenigen hundert Euros kann man sich diesen Traum erfüllen.

Doch nicht nur privat, sondern auch in der Geschäftswelt kann man mit einer solchen Aktion Eindruck schinden. Für eine Business-Tour bietet sich aus dem Hause Porsche der Cayenne Turbo S an. Die Geschäftspartner werden garantiert Augen machen, wenn man sie in einem Porsche abholt und nobel zum Essen ausführt. Eine solche Aktion bietet ein Erlebnis der besonderen Art. Den größten Hingucker liefert man sicherlich mit einem Auftritt in einem Porsche Panamera, dem man ebenfall mieten kann.

Gastbeitrag Autor: Normen Scholz

Bildquelle: presse.porsche.de