zwölf + 14 =

Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

drei + vier =

McLaren Automotive hat eine neue Designskizze des kommenden McLaren Hyper GT Supersportwagens veröffentlicht. Sein Codenamen lautet BP23 und er wird das aerodynamisch ausgefeilteste Straßenfahrzeug überhaupt sein, das McLaren jemals auf vier Räder gestellt hat.

Die Entwicklung des BP23 hat bei McLaren Special Operations (MSO) hat bereits begonnen. Diese Abteilung bei McLaren ist verantwortlich für das Design und die Herstellung des luxuriösen Neuzugang der McLaren Ultimate Series Produktfamilie. Der Codename BP23 ist entstanden aus dem zweiten „Bespoke Project“. Er wird über drei Sitze verfügen.

McLaren Hyper GT

Das Hypercar von McLaren ist auf 106 Fahrzeuge limitiert. Dieselbe Stückzahl, wie schon beim McLaren F1. Zukünftige BP23 Eigentümer werden eng mit McLaren Special Operations zusammenarbeiten. Sie können Farben, Bezugsmaterialien und Bedienelemente individualisieren und so zu ihrem persönlichen Einzelstück kreieren.

Die ersten Exemplare des BP23, der mit einem Hybridantrieb zum Einsatz kommen soll, werden voraussichtlich im Jahr 2019 ausgeliefert. Angeblich sind jetzt schon alle 106 Exemplare des McLaren Hyper GT ausverkauft.