14 + 10 =

Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

fünf × vier =

Die berühmte Motorsportlegende Hans-Joachim Stuck nimmt dieses Jahr für Porsche als Markenbotschafter bei der Mille Miglia teil. Die Mille Miglia, die am 16. Mai beginnt und am 19. Mai 2013 endet, führt über 1.600 Kilometer von Brescia nach Rom und wieder zurück. Porsche nimmt dieses Jahr mit einem Porsche 356 Speedster, einem 356 Coupé und zwei Porsche 550 Spyder an dem legendären italienischen Rennen teil.

Außergewöhnliche Geschenke für Männer  - SPEEDFANSHOP.com

Rennlegende Hans-Joachim Stuck, zweifacher Sieger des 24-Stunden-Rennens von Le Mans und DTM-Meister, pilotiert dabei einen Porsche 356 aus dem Jahr 1954: Die auch als „Knickscheibe“ bekannte Modellvariante des Porsche 356 besticht durch eine seinerzeit erstmals eingesetzte Windschutzscheibe ohne Mittelsteg.

Motorsportlegende Hans-Joachim Stuck fährt den Porsche 356 bei der Mille Miglia

Porsche feiert viele bedeutende Erfolge bei den tausend Meilen durch Italien, vorallem in den 50er Jahren. Bereits 1952 hat ein Porsche 356 einen Klassensieg geholt. Der GT-Sieg von Hans Herrmann im Porsche 550 Spyder im Jahr 1954 zählt bis heute zu den wichtigsten Erfolgen des Sportwagenherstellers.

Auch heute ist die Mille Miglia eine Herausforderung für die Oldtimer und ihre Teilnehmer. Sie führt durch die schönsten Landschaften Italiens und verschiedene Wetterzonen, doch die Piloten und Beifahrer haben während dieser Zeit, die Distanz wird in nur drei Tagen absolviert, wenig Möglichkeiten sich daran zu erfreuen.