2 × 1 =

Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

fünf + 6 =

Turbo oder Sauger, das ist hier die Frage. Mehr Leistung, bessere Beschleunigung – aber was ist mit dem geliebten V8 Sauger-Sound des Vorgängermodells Ferrari 458 Italia? Der Tuner Wheelsandmore hat sich des leistungsstarken Spider-Modells angenommen und verwandelt den zwar PS-starken aber nicht besonders lautstarken 488 GTS in ein optisch-akustisches Meisterwerk.

Ferrari 488 GTS Tuning von Wheelsandmore

Ferrari 488 GTS Tuning von Wheelsandmore – Heckansicht

Mehrpower durch Italienische Leistungskur

Mit der Leistungssteigerung Stufe III des Sportwagentuners wird dem 3,9l V8-Bi-Turbo-Triebwerk des italienischen Hengstes nicht nur leistungstechnisch auf die Sprünge geholfen. Auch in puncto Sound gehört vornehme Zurückhaltung nicht mehr zu den Attributen des aerodynamisch durchgestylten Supersportlers aus Maranello.

Ferrari 488 GTS Tuning von Wheelsandmore

Ferrari 488 GTS Tuning von Wheelsandmore – Seitenansicht

Ferrari 488 GTS Tuning

Eine handgefertigte Auspuffanlage mit fernbedienbaren Abgasklappen und Katalysator Ersatzrohren verwandeln sowohl das Coupe als auch die offene Variante des Ferrari 488, in einen reinrassigen Sportwagen mit brachialem Sound. Auch PS-mäßig helfen die Baesweiler Tuner dem 488 GTS auf die Sprünge. Dank Softwareanpassung und Einbau eines neuen Luftfilters grollen nun beachtliche 777 PS bei 895 Nm Drehmoment aus dem Heck des Italieners.

Neue konkave Rad-/Reifenkombi als Eyecatcher

Um den Ferrari 488 GTS in einen Wheelsandmore Triple Seven zu verwandeln, bedarf es nach der Technikoptimierung noch dem Austausch der Rad- Reifenkombination. Die konkaven matt schwarzen 21 Zoll-Felgen demonstrieren durch die Zentralverschlussoptik auch optisch ihre Rennsport-Gene.

Ferrari 488 GTS Tuning von Wheelsandmore

Ferrari 488 GTS Tuning von Wheelsandmore – Rad-/Reifenkombination

Bei dem in 21- und für die Hinterachse sogar in 22 Zoll erhältlichen Modell 6Sporz² wurden die Radsterne ebenfalls in pflegeleichtem mattschwarz und mit polierten Edelstahl-Außenbetten kombiniert.

Der Ferrari 488 GTS schmiegt sich durch eine dezente Fahrwerkstieferlegung mit neuen Federn näher dem Asphalt an. So wird dem Ferrari eine noch bessere Fahrdynamik mit auf den Weg gegeben. Und ganz gleich ob „Schnapszahl“ oder Triple Seven. Die 777 ist für den 488er ein unverwechselbares Stilelement im Gesamtpaket von Wheelsandmore.